Nach Protesten: Salzburger Bücherbus bleibt

Eine erfreuliche Nachricht aus Salzburg: nach zahlreichen Protesten (über 1000 Unterschriften innerhalb weniger Tage) heißt es nun seitens der Magistratsdirektion, man habe das Einsparungsziel erreicht ohne den Bücherbus anzutasten.

Bücherbus Salzburg

zur Meldung des ORF

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar