Elektro-Mobilität

Bus, LKW, Transporter - Praxisberichte usw.
Antworten
FABI Steglitz-Zehlendorf
Beiträge: 2
Registriert: 7. Okt 2013, 10:01

Elektro-Mobilität

Beitrag von FABI Steglitz-Zehlendorf » 9. Mai 2014, 10:31

Liebe Bücherbus-Kollegen und -kolleginnen,
in unseren unendlichen Bemühungen irgendwann einmal an neue Fahrzeuge zu kommen, sind wir inzwischen beim Thema Elektro-Mobilität angelangt.
Gibt es schon Erfahrungen im Umgang mit Elektro-Fahrbibliotheken und weiß jemand, ob und ggf. bei wem Fördergelder dafür zur Verfügung stehen?

Fahrbibliothek Steglitz-Zehlendorf
Nentershäuser Platz 1
14163 Berlin

fahrbibliothek@stadtbibliothek-steglitz-zehlendorf.de

Vielen Dank im voraus!
Stefan Rost

Benutzeravatar
Freymann
Fachkommission Fahrbibliotheken
Beiträge: 93
Registriert: 13. Mai 2013, 07:43
Wohnort: Wienhausen
Kontaktdaten:

Re: Elektro-Mobilität

Beitrag von Freymann » 9. Mai 2014, 11:20

Lieber Kollege Rost,

mir ist noch keine FB bekannt, die einen Elektroantrieb hat und auch die Nutzung von Erdgas-Bussen beschränkt sich bisher auf Einzelfälle (z.B. Berlin-Reinckendorf). Ein Elektroantrieb wird wohl auch eher für ein kleines Fahrzeug, das relativ wenige Kilometer zurücklegt (Stadt), in Frage kommen.
Aber eine FB muss ja mal die erste sein, die das ausprobiert ... Warum nicht Ihre? ;-) Wegen Drittmittel und eventueller EU-Förderung könnten Sie den dbv in Anspruch nehmen. Frau Borries ist dafür zuständig, vielleicht kann sie weiterhelfen:

Julia Borries
Kompetenznetzwerk für Bibliotheken
EU- und Drittmittelberatung
Tel 030 644 98 99 19
Fax 030 644 98 99 29
E-Mail borries@bibliotheksverband.de

Halten Sie uns bitte auf dem Laufenden, auch gerne mit einer PN.

Viele Erfolg und beste Grüße aus der Südheide
Johannes v. Freymann
Johannes v. Freymann - KFB Celle - Vors. dbv-Kommission Fahrbibliotheken
"Without libraries what have we? We have no past and no future."
(Ray Bradbury)
"Further on up the road ..."
(Billy Blue, Eric Clapton and many more)

Lutz Steiner
Beiträge: 2
Registriert: 13. Mai 2014, 06:05

Re: Elektro-Mobilität

Beitrag von Lutz Steiner » 13. Mai 2014, 07:01

Als Hersteller unmittelbar betroffen, eine kurze Stellungnahme:

Die Idee der vollelektrischen Fahrbibliothek ist bestechend und zukunftsträchtig. Auf der Habenseite ganz klar: Keine messbaren Emissionen vor Ort, Energieverbrauch nur bei bewegtem Fahrzeug, Rekuperation der Bremsenergie, absolute Kaltstart- und Kurzstrecken - Gleichgültigkeit.

Problematisch, aber lösbar ist die Beheizung des Fahrzeugs, da Dieselmotor und Kühlmittelkreislauf in bekannter Form entfallen. Für die Heizung ist bei Elektrofahrzeugen generell mehr Energie aufzuwenden als bei konventionell betriebenen Bussen.

Das erste Grundproblem besteht darin, dass geeignete Basisfahrzeuge serienmäßig bestenfalls mittelfristig zur Verfügung stehen werden. Elektromobilität im Nutzfahrzeugbau wird industriell zunächst bei Niederflur - Stadtbussen forciert, wo diese Technik im direkten Vergleich die größten Vorteile aufweist.

Die Alternative des Aufbaus aus Komponenten hat absoluten Prototypencharakter, ist sehr teuer, problematisch in der Ersatzteilbeschaffung und auch nicht immer einfach zu homologisieren. Letzteres vor allem in Anbetracht der verbauten Komponenten aus dem Starkstrombereich.

Das zweite Problem besteht darin, dass die Batterien auch bei eher extensiver Nutzung eine begrenzte Lebensdauer aufweisen und dann teuer zu ersetzen sind. Batterielebensdauer und der Aufwand für die Beheizung sind es auch, die die vergleichsweise günstige Energiebilanz eintrüben.

Bleibt als Fazit, dass im Zuge der Elektrifizierung des Straßenverkehrs die elektrische Fahrbibliothek kommen wird. Es fragt sich nur, wann.

Da jegliche Emissions- und Umweltschutztechnologie dann am effizientesten ist, wenn sie intensiv genutzt wird, lässt sich im Falle der Fahrbibliotheken das "wann" eher entspannt abwarten.

Viele Grüße

Lutz Steiner (Dipl. Ing. (FH))
- Produktmanager -
Volvo Busse Deutschland GmbH
Oskar Messter Str. 20  +49 (0) 89 / 800 74 - 584
85737 Ismaning  +49 (0) 89 / 800 74 - 571
GERMANY  +49 (0) 172 6126531
lutz.steiner@volvo.com

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast