Mikrowelle an Bord

EDV-Ausstattung von Fahrbibliotheken, Datenübertragung, Funknetze, RFID, sonstige Ausstattung
Antworten
Benutzeravatar
Weyh
Fachkommission Fahrbibliotheken
Beiträge: 328
Registriert: 12. Mai 2013, 14:48
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Mikrowelle an Bord

Beitrag von Weyh » 18. Feb 2016, 11:24

Hallo,

wir möchten an Bord eine Mikrowelle einbauen lassen. Unsere Stromversorgung gibt das auch her, allerdings sollte hier (nach Auskunft unserer Werkstatt) nicht unbedingt ein Hochleistungsgerät verwendet werden.

Ein schneller Blick auf die Internetseiten der diversen Elektromärkte ergab, dass es kaum Geräte unterhalb einer Leistung von 700W gibt, allerdings ist die Leistung offenbar bei einigen Typen drosselbar. Schont das

Daher meine Frage:
Gibt es diesbezüglich schon Erfahrungen in anderen Fahrbibliotheken? Welche Geräte, welche Leistung (W)? Was sagen die Bordbatterien dazu?

Fragen über Fragen... #drive#

C. Pabst
Beiträge: 5
Registriert: 30. Jan 2014, 11:56

Re: Mikrowelle an Bord

Beitrag von C. Pabst » 19. Feb 2016, 13:40

Hallo Herr Weyh,

wir haben in unserem Bus eine Candy CMG 2071 DS mit 700 Watt und 230 Volt.
Bisher haben wir sie recht wenig benutzt und unsere Batterien sind danach noch nie negativ aufgefallen.
Allerdings haben wir auch Lithium-Ionen Batterien.

Viele Grüße aus Wolfsburg
C. Pabst

Benutzeravatar
Weyh
Fachkommission Fahrbibliotheken
Beiträge: 328
Registriert: 12. Mai 2013, 14:48
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Mikrowelle an Bord

Beitrag von Weyh » 23. Feb 2016, 17:06

Hallo Frau Pabst,

danke für die Info! Ich denke, wir werden uns in Richtung "regelbare Leistung" orientieren und alles über 600W zur no-go-area erklären.

Bader
Beiträge: 1
Registriert: 17. Nov 2015, 12:20

Re: Mikrowelle an Bord

Beitrag von Bader » 26. Feb 2016, 10:44

Hallo Herr Weyh,
von Volvo-Trucks gibt es beim Orignalzubehör Mikrowellen. Vielleicht wäre das noch eine Option.
Viele Grüße aus Esslingen
J. Bader

Benutzeravatar
Weyh
Fachkommission Fahrbibliotheken
Beiträge: 328
Registriert: 12. Mai 2013, 14:48
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Mikrowelle an Bord

Beitrag von Weyh » 23. Apr 2016, 09:23

Mittlerweile haben wir eine OK OMW 171-W im Einsatz.

Es funktioniert alles so, wie es soll und die Stromversorgung spielt auch mit :-)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast