Öffentliches WLAN in einer Fahrbibliothek

EDV-Ausstattung von Fahrbibliotheken, Datenübertragung, Funknetze, RFID, sonstige Ausstattung
Antworten
Benutzeravatar
Weyh
Fachkommission Fahrbibliotheken
Beiträge: 325
Registriert: 12. Mai 2013, 14:48
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Öffentliches WLAN in einer Fahrbibliothek

Beitrag von Weyh » 31. Aug 2017, 10:53

Wir planen, unseren Kunden auch in der Busbibliothek freies WLAN anzubieten. Dazu liegen uns zwei mögliche Modelle vor:

KFZ-zugelassener LTE-Router von Bosch (teuer) - Diese Geräte werden im Personennahverkehr eingesetzt und erfüllen die dortigen Normen. Die Frage ist nun: Brauchen wir sowas tatsächlich, da wir ja keine Personen befördern?

Wenn das nicht erforderlich ist liegen die Einmal-Kosten für Fritzbox und Hotsplots-Router deutlich günstiger

Hinzu kommen monatliche Kosten je nach Datenaufkommen:
Datenpaket 30 GB
Datenpaket 60 GB
Freerate Hotsplots

Hat jemand schon Erfahrungen sammeln können, wie viel Datenvolumen bei wie vielen Öffnungsstunden anfällt?
#drive#

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast