Öffentliches WLAN in einer Fahrbibliothek

EDV-Ausstattung von Fahrbibliotheken, Datenübertragung, Funknetze, RFID, sonstige Ausstattung
Antworten
Benutzeravatar
Weyh
Fachkommission Fahrbibliotheken
Beiträge: 372
Registriert: 12. Mai 2013, 15:48
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Öffentliches WLAN in einer Fahrbibliothek

Beitrag von Weyh »

Wir planen, unseren Kunden auch in der Busbibliothek freies WLAN anzubieten. Dazu liegen uns zwei mögliche Modelle vor:

KFZ-zugelassener LTE-Router von Bosch (teuer) - Diese Geräte werden im Personennahverkehr eingesetzt und erfüllen die dortigen Normen. Die Frage ist nun: Brauchen wir sowas tatsächlich, da wir ja keine Personen befördern?

Wenn das nicht erforderlich ist liegen die Einmal-Kosten für Fritzbox und Hotsplots-Router deutlich günstiger

Hinzu kommen monatliche Kosten je nach Datenaufkommen:
Datenpaket 30 GB
Datenpaket 60 GB
Freerate Hotsplots

Hat jemand schon Erfahrungen sammeln können, wie viel Datenvolumen bei wie vielen Öffnungsstunden anfällt?
#drive#

digitalbus
Beiträge: 1
Registriert: 28. Jan 2018, 14:36

Re: Öffentliches WLAN in einer Fahrbibliothek

Beitrag von digitalbus »

Hallo aus München,
habt ihr schon Erfahrungen zu eurem LTE-Router machen können?
Wie habt ihr das gelöst?
Wir wollen auch einen Bus auf die Beine stellen.
LG Christiane

Benutzeravatar
Weyh
Fachkommission Fahrbibliotheken
Beiträge: 372
Registriert: 12. Mai 2013, 15:48
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Öffentliches WLAN in einer Fahrbibliothek

Beitrag von Weyh »

Leider sind wir mit dem Thema noch nicht wirklich voran gekommen. Ich bin aber guter Dinge, dass das im ersten Quartal 18 endlich etwas wird.

Lutz Steiner1
Beiträge: 14
Registriert: 27. Mär 2017, 12:53

Re: Öffentliches WLAN in einer Fahrbibliothek

Beitrag von Lutz Steiner1 »

Die Fahrbibliothek Flensburg hat wohl erfolgreich WLAN nachgerüstet. Vermutlich können sie Tipps geben.

Viele Grüße Lutz Steiner

Benutzeravatar
Weyh
Fachkommission Fahrbibliotheken
Beiträge: 372
Registriert: 12. Mai 2013, 15:48
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Öffentliches WLAN in einer Fahrbibliothek

Beitrag von Weyh »

Seit gestern haben wir einen Hotsplots-Router an Bord. Die Qualität der Verbindung scheint gut zu sein. Man sollte allerdings beachten, dass man auch drei Steckdosen übrig hat...

Benutzeravatar
Freymann
Fachkommission Fahrbibliotheken
Beiträge: 99
Registriert: 13. Mai 2013, 08:43
Wohnort: Wienhausen
Kontaktdaten:

Re: Öffentliches WLAN in einer Fahrbibliothek

Beitrag von Freymann »

Hallo Matthias,
Glückwunsch zum neuen Angebot! Kannst Du etwas über die Kosten (Router, Vertrag) und die Form des Mobilfunk-Vertrags sagen (mit hotsplots oder anderem Anbieter)? Und über welche Antenne geht der Routeranschluss? Danke!

Gruß aus Eschede
Johannes
Johannes v. Freymann - KFB Celle - Vors. dbv-Kommission Fahrbibliotheken
"Without libraries what have we? We have no past and no future."
(Ray Bradbury)
"Further on up the road ..."
(Billy Blue, Eric Clapton and many more)

Benutzeravatar
Weyh
Fachkommission Fahrbibliotheken
Beiträge: 372
Registriert: 12. Mai 2013, 15:48
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Öffentliches WLAN in einer Fahrbibliothek

Beitrag von Weyh »

AVM FRITZ!Box 6820 (LTE (4G) bis 150 MBit/s, UMTS (3G) bis 42 MBit/s, WLAN N bis 450 MBit/s, 1 x Gigabit-LAN), knapp 175€

Telekom CombiCard Data Comfort L Business (MF) für monatlich 20,96 Euro mit 10 GB Datenvolumen.
Möglichkeit, dauerhaft 5 GB Datenvolumen für monatlich 8,36 Euro dazu zubuchen

Hotsplots-Infos & Preis liefere ich bei Gelegenheit nach

Antworten