Was kostet ein Bücherbus?

Bus, LKW, Transporter - Praxisberichte usw.
Thomas Pommert
Beiträge: 3
Registriert: 21. Nov 2017, 08:05

Re: Was kostet ein Bücherbus?

Beitrag von Thomas Pommert » 1. Apr 2019, 08:42

Sehr geehrter Herr Weyh,

dem von Herrn Steiner genannten Preisrahmen stimme ich im Wesentlichen zu. Allerdings möchte ich z. B. auf die neue Mannheimer Fahrbibliothek hinweisen. Dort wird deutlich, was Herr Steiner mit nach oben offen meint.

Die Preise für Fahrbibliotheken im Sattelauflieger bleiben günstig. Hier können wir ein gut ausgestattetes Fahrzeug deutlich unter 300.000 € anbieten. Womit wir bei der Frage nach "gut ausgestattet" sind. Es haben sich in der technischen Ausstattung einige Änderungen ergeben. So sind zur Zeit wegen der komplizierten Schadstoff-Einstufung keine Generatoren lieferbar. Es muss also komplett auf Lithium-Ionen-Akkus o. ä. umgestellt werden. Diese Technologie ist preisintensiv, vor allem, wenn sie mit Solar-Paneelen kombiniert wird. Zudem ist die Klimatisierung eine neue Baustelle geworden, da auch hier die Tendenz weg vom Diesel geht, aber strombetriebene Geräte einen enormen Energiebedarf haben. Und neben dem Preis dürfen wir auch die Gewichtsbilanz nicht aus den Augen verlieren.

Bei der Innenausstattung gibt es einige neue Tendenzen. Zum einen wird dem Ambiente mehr Augenmerk geschenkt, um den Nutzern mehr Aufenthaltsqualität zu bieten, auch wenn sich dadurch die Anzahl der Medien etwas reduziert, weil für eine Leseecke ein Regal geopfert werden musste. Zum anderen bietet der Mobile Makerspace einen anderen, zeitgemäßen Zugang zu den Nutzern, erfordert aber auch eine ganz andere Einrichtung. Beim Ausloten der sich hier bietenden Möglichkeiten sind wir erst am Anfang. Die Preise hierfür hängen stark vom Nutzungskonzept ab und sind zur Zeit nicht pauschal zu beziffern.

Mit freundlichen Grüßen aus Sachsen
Thomas Pommert
Fahrzeugbau Deckwerth

Benutzeravatar
Weyh
Fachkommission Fahrbibliotheken
Beiträge: 344
Registriert: 12. Mai 2013, 15:48
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Was kostet ein Bücherbus?

Beitrag von Weyh » 1. Apr 2019, 10:30

Auch Ihnen vielen Dank!

Antworten