Reportage: Leipziger Bücherbus auf Tour!

Leipzig – die Bücherstadt. Nicht nur wegen der Buchmesse, den ansässigen Verlagen und dem Deutschen Literaturinstitut, sondern auch wegen seiner vielen Bibliotheken. Der einfachste und günstigste Weg, um an Bücher zu kommen ist für die meisten: Die Stadtbibliothek. Aber der Name zielt schon darauf ab: Für die Menschen, die nicht in der Stadt wohnen, ist der Weg zur Bücherei oft viel zu umständlich. Doch wie heißt es so schön: Wenn der Dorfbewohner nicht zur Bibliothek kommt, dann muss die Bibliothek eben Räder bekommen. Fanny Kirst von Radio MEPHISTO 97,6 ist bei einer Tour des Bücherbusses dabei gewesen.

Beitrag zum Anhören

Schreibe einen Kommentar