Stellenausschreibung Dillingen (Leitung)

Photo: Kreisfahrbücherei Dillingen
Abb.: Kreisfahrbücherei Dillingen a. d. Donau

Der Landkreis Dillingen a.d.Donau sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Kreisfahrbücherei des Landkreises Dillingen a.d.Donau mit Standort in 86637 Wertingen, Landrat-Anton-Rauch-Platz 2 einen

Leiter der Kreisfahrbücherei (m/w/d)
in Vollzeit.

Die Kreisfahrbücherei des Landkreises Dillingen a.d.Donau versorgt mit dem Bücherbus und der Bücherei in Wertingen ca. 1300 Leser im Landkreis Dillingen a.d.Donau.
Ihre Aufgaben:

  • Leitung der Kreisfahrbücherei
  • Planung, Organisation und Koordination des Geschäftsbetriebes
  • Bestandsmanagement
  • Auskunfts- und Beratungstätigkeit im Bücherbus und in der Bücherei
  • Öffentlichkeitsarbeit (Kontaktarbeit zu Schulen, Horten, Kindergärten, etc.)
  • Weiterentwicklung des Büchereikonzeptes unter Einbeziehung digitaler Medien und Technik
  • Ideenfindung, Konzeption und Betreuung von Projekten (z. B. Sommerferienleseclub)
  • Haushaltsplanung und Bewirtschaftung, Etatüberwachung
  • Büchereiverwaltung, Kassenverantwortung, Mahnwesen

Unsere Erwartungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Bibliotheksassistenten (m/w/d) oder zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste, Fachrichtung Bibliothek (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation
  • wünschenswert: Berufserfahrung an öffentlichen Büchereien
  • Freude im Umgang mit den Lesern aller Altersgruppen
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit
  • eigenverantwortliche und selbstständige Arbeitsweise
  • Medien- und IT-Kompetenz, Kenntnisse im Social-Media-Bereich
  • Flexibilität und Organisationsgeschick
  • Teamfähigkeit und Belastbarkeit

Wir bieten Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz mit Eigenverantwortung sowie einem anspruchsvollen und vielseitigen Aufgabengebiet. Grundlage des Beschäftigungsverhältnisses ist der Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst (TVöD).

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 10.02.2020 unter Angabe der Referenznummer 2020.KE.KFBL.1 an das Landratsamt Dillingen a.d.Donau, Fachbereich 10, Postfach 1160, 89401 Dillingen a.d.Donau oder elektronische an die E-Mail-Adresse Bewerbungen@landratsamt.dillingen.de (bitte nur als ein zusammenhängendes PDF-Dokument).

Hinweis: Schwerbehinderte Bewerber werden im Rahmen des gesetzlich Zulässigen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte Nachweis beifügen). Wir senden die Bewerbungsunterlagen nicht zurück, verwenden Sie deshalb bitte nur Kopien. Reisekosten anlässlich eines möglichen
Vorstellungsgesprächs können nicht übernommen werden.

Stellenausschreibung Freiburg (Fahrer*in)

Photo: Stadtbibliothek Freiburg
Photo: Stadtbibliothek Freiburg

Der Bücherbus als Freiburgs rollende Zweigstelle ist schon etwas Besonderes: Er kommt nämlich fast vor die Haustür. Die Fahrbibliothek hat eine aktuelle Medienauswahl an Bord: In erster Linie für die kleinen Bibliotheksbesucher_innen mit ihren Lieblingsbüchern, -filmen, -spielen, oder CD-ROMs, aber auch für Erwachsene mit Ratgeberliteratur oder Romanen.

Darum geht’s im Bücherbus
  • Sie sind verantwortlich dafür, dass der Bücherbus pünktlich seine Haltestellen im Freiburger Stadtgebiet erreicht. Sie halten den Bus in Schuss und fahren nach einem wöchentlichen Fahrplan
  • Sie sind in der Ausleihe von Medien tätig, kassieren fällige Gebühren und räumen Bücher in die Ausleihregale ein
Damit haben Sie Vorfahrt
  • Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung und besitzen den Führerschein der Klasse C
  • Sie haben Freude an der Arbeit mit Menschen, vor allem mit Kindern und mögen es eher lebhaft als ruhig
  • Sie haben mit Geld zu tun, dafür sind geordnete wirtschaftliche Verhältnisse Voraussetzung
Damit können Sie rechnen
  • Ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis mit Bezahlung nach Entgeltgruppe 5 TVöD
  • Möglicherweise ist die Bibliothek Neuland für Sie: Wir sorgen für eine gute Einarbeitung in alle Aufgabenbereiche
  • Bei uns arbeiten Sie nach geregelten Arbeitszeiten, es gibt keine Nachtdienste
  • Im Rahmen unseres Betrieblichen Gesundheitsmanagements stehen Ihnen die Türen zu vielfältigen Fitnessangeboten wie z. B. durch die städtische Kooperation mit dem Fitnessverbund „Hansefit“ offen

Diese Stelle kann auch mit zwei Teilzeitkräften besetzt werden.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Frau Kraß, 0761/201-2205.

Stellenausschreibung Schleswig-Flensburg (Leitung)

Fahrbücherei 7 im Kreis Schleswig-Flensburg
Photo: Fahrbücherei 7 im Kreis Schleswig-Flensburg // https://www.fahrbuecherei7.de/

Die Büchereizentrale Schleswig-Holstein sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt

die Leitung einer Fahrbücherei (w/m/d)

für die Fahrbücherei 7 im Kreis Schleswig-Flensburg mit Dienstort in Tarp.

Gesucht wird ein/e Bibliothekar/in (Dipl.-Bibliothekar, Bachelor oder Master mit Schwerpunkt Öffentliches Bibliothekswesen) oder eine/n Fachangestellte/n für Medien und Information oder eine/n Buchhändler/in mit einschlägiger mehrjähriger Berufserfahrung in der Bereitstellung von Medienangeboten und deren Vermittlung.

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle (39 Stunden wöchentlich), die Bezahlung erfolgt bis zu Entgeltgruppe TVöD 9b.

Die Fahrbücherei fährt an vier Tagen durch den landschaftlich reizvollen Kreis Schleswig-Flensburg direkt an der dänischen Grenze und versorgt  47.000 Einwohner mit Medien und Informationsangeboten. Insgesamt verfügt die Fahrbücherei 7 über einen Bestand von 21.000 Medien, als Bibliotheksmanagementsystem wird KOHA eingesetzt. Ein Tag ist für Arbeiten im Stützpunkt reserviert (mittwochs). Die Einsatztage liegen in der Regel montags bis freitags.

Diese Stelle umfasst folgende Aufgabengebiete:

  • Leitung eines kleinen Teams
  • Erteilung bibliothekarischer Fachauskünfte im Bücherbus
  • Kommunikation und Zusammenarbeit mit den Fahrbüchereigemeinden
  • Planung und Durchführung von Veranstaltungen mit Kindergärten, Schulen und Senioreneinrichtungen
  • Vermittlung von Medien aus der „Onleihe zwischen den Meeren“ und Mitwirkung bei der Entwicklung neuer Dienstleistungen für Fahrbüchereien
  • Öffentlichkeitsarbeit, Konzeption und Durchführung von Veranstaltungen in den einzelnen Gemeinden
  • Projektarbeit

Folgende persönliche Voraussetzungen wünschen wir uns außerdem von Ihnen:

  • sicherer Umgang mit zeitgemäßen EDV- und Kommunikationsanwendungen
  • hohes Servicebewusstsein und sicheres Auftreten
  • Ideen und Gestaltungsfreude für die Bibliotheksarbeit im ländlichen Raum
  • Bereitschaft zur Fortbildung

Wir bieten Ihnen:

  • zusätzliche Altersvorsorge und eine Jahressonderzahlung
  • Tagegeld nach dem Bundesreisekostengesetz an den Fahrtagen
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Bei Interesse wären wir bereit, die Kosten für die Erlangung eines Führerscheins Klasse C zu übernehmen! Sprechen Sie uns gerne darauf an!

Urlaub kann nur während der zentral festgelegten Stehzeiten der Fahrbüchereien genommen werden.

Für Rückfragen steht Ihnen die Leiterin der Büchereiabteilung Frau Much gerne zur Verfügung. 04331-125453 oder much@bz-sh.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen!

Bewerbungen werden bis zum  15.01.2020  an die Geschäftsleitung der Büchereizentrale Schleswig-Holstein, Postfach 680, 24752 Rendsburg, oder per Mail an boll@bz-sh.de erbeten.

Stellenausschreibung Berlin-Reinickendorf (Leitung)

Das Bezirksamt Reinickendorf von Berlin; Abteilung Bauen, Bildung und Kultur; Amt für Weiterbildung; Fachbereich Bibliothek sucht ab sofort, unbefristet, eine/einen

Leiter/in der Fahrbibliothek Reinickendorf (m/w/d)

Kennzahl: 2019-254-8789

Besoldungsgruppe/Entgeltgruppe gem. TV-L: A10, E10 (Bewertungsvermutungen)
Stellenbezeichnung: Bibliotheksoberinspektor/in bzw. Tarifbeschäftigte/r (Diplom-Bibliothekar/in)
Vollzeit mit 40,00 bzw. 39,4 Wochenstunden (Eine Teilzeitbeschäftigung ist möglich, wenn sich im Auswahlverfahren geeignete Besetzungskonstellationen ergeben sollten.)

Ihr Arbeitsgebiet umfasst:

  • Die Stadtbibliothek Reinickendorf besteht aus der Humboldt-Bibliothek als Bezirkszentralbibliothek sowie vier weiteren Stadtteilbibliotheken und der Fahrbibliothek, welche zahlreiche Angebote zur Förderung von Medienkompetenz und vielfältige Veranstaltungen bieten. Die Fahrbibliothek, bestehend aus dem großen und dem kleinen Bücherbus, bedient verschiedene Haltestellen, um die Bürgerinnen und Bürger mit Medien zu versorgen. Von Kindern und Familien wird der Bus besonders gern besucht, so dass hier ein Schwerpunkt bei der Auswahl der Medien liegt und damit ein großer Beitrag zur Leseförderung geleistet wird.
  • Als Leitung der Fahrbibliothek sind Sie für die Aufrechterhaltung des Dienstbetriebes der beiden Busse verantwortlich. Sie erarbeiten und ergänzen die Fahrpläne unter Berücksichtigung der Stadtteilentwicklung und sorgen für einen zielgruppengerechten Bestandsaufbau. Darüber hinaus gehören Beratungs- und Informationsdienste im Benutzungsbereich, die Förderung von Informations- und Medienkompetenz sowie die Öffentlichkeitsarbeit für die Fahrbibliothek zu Ihren Aufgaben.

Sie haben:

  • als Beamtinnen und Beamte:
    die Laufbahnbefähigung und erfüllen die laufbahnrechtlichen Voraussetzungen für das erste Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 der Laufbahnfachrichtung wissenschaftliche Dienste Laufbahnzweig Bibliotheksdienst
  • als Tarifbeschäftigte/r:
    ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium für den Beruf Diplom-Bibliothekar/in an öffentlichen Bibliotheken oder ein Bachelor-Abschluss in Bibliotheks- und Informationswissenschaften, Bibliotheks- und Informationsmanagement, Bibliothekswesen, Bibliothekswissenschaft, angewandte Informationswissenschaft, Informationswissenschaft oder Information und Dokumentation. (formale Anforderungen)

Unsere Anforderungen:

  • Sehr wichtig für die erfolgreiche Wahrnehmung des Aufgabengebietes sind Kenntnisse des Medienmarktes und der bibliothekarischen Hilfsmittel für den Bestandsaufbau, Kenntnisse der bibliothekarischen Regelwerke und der Benutzungsbedingungen für die Öffentlichen Bibliotheken des Landes Berlin (BÖBB), IT-Kenntnisse im Bereich der Standardsoftware und der Bibliothekssoftware aDIS/BMS sowie Kenntnisse der aktuellen Entwicklungen in der Medientechnik. Wichtig sind außerdem betriebswirtschaftliche Kenntnisse, Kenntnisse der Landeshaushaltsordnung (LHO) und der Kassensicherheitsbestimmungen, allgemeine Kenntnisse der Verwaltung sowie Kenntnisse im Bereich Medienpädagogik. (fachliche Kompetenzen)
  • Unabdingbar für das Aufgabengebiet ist ein hohes Maß an Belastbarkeit und Entscheidungsfähigkeit. Sehr wichtig sind Leistungsfähigkeit, Organisationsfähigkeit, Selbständigkeit, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit, Diversity-Kompetenz, Dienstleistungsorientierung und Führungskompetenz. Das wirtschaftliche Handeln ist wichtig. (außerfachliche Kompetenzen)

Sie finden sich im Profil wieder? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 15.11.2019. Die vollständigen und verbindlichen Stellenanforderungen entnehmen Sie bitte dem Anforderungsprofil im Abschnitt „weitere Informationen“.

[…]

zur vollständigen Ausschreibung: https://www.berlin.de/karriereportal/stellen/jobportal/stellenangebot.html?yid=8789

Stellenausschreibung München (Leitung)

Bücherbus 4 der Münchener Stadtbibliothek

Bereichern Sie die Landeshauptstadt München als

Leiterin und Leiter eines Bücherbusses (w/m/d)

E 10 TVöD, unbefristet, in Voll- oder Teilzeit

Verfahrensnummer: 11140

Ihr Einsatzbereich:

Kulturreferat, Münchner Stadtbibliothek, Fahrbibliotheken, Rosenheimer Straße 5, München

Ihre Aufgaben:

Sie leiten den Bücherbus mit fünf Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in  personeller, organisatorischer und fachlicher Hinsicht. Zudem beraten  Sie Kinder, Eltern und Lehrkräfte im Bus und leisten Kontaktarbeit zu  Schulen, Horten und Kindertagesstätten. Darüber hinaus planen und führen  Sie Schulwerbung und Klassenführungen durch und bauen die  Vermittlungsangebote und Veranstaltungsarbeit weiter aus.

Ihr Profil:

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit Abschluss  Bachelor oder Master of Arts in Bibliotheks- und Informationsmanagement  bzw. zur Diplom-Bibliothekarin / zum Diplom-Bibliothekar vorzugsweise  mit Schwerpunkt Öffentliches Bibliothekswesen.

Sie bringen insbesondere Führungs- und Managementqualitäten im Sinne der Grundsätze für Führung und Zusammenarbeit mit sowie:

Fachliche Kompetenz: aktuelle Praxiserfahrung als Kinder-  und Jugendbibliothekar*in; fundiertes bibliothekarisches Fachwissen,  insbesondere gute Kenntnisse der neuesten Entwicklungen im Kinder- und  Jugendmedienbereich; Souveränität im Kontakt mit den Kundinnen und  Kunden auch bei Spitzenbelastungen; Offenheit für Veränderungen; medienpädagogische Kenntnisse oder Erfahrungen mit Vermittlungs- oder Veranstaltungsangeboten sind von Vorteil

Methodische Kompetenz: z.B. insbesondere Innovations- und Delegationsfähigkeit

Soziale Kompetenz: z.B. Entscheidungsfreude, Informations- und Kommunikationstärke (wesentlich), Gleichstellungs- und Vielfaltskompetenz setzen wir voraus

Haben Sie Fragen?

Herr Kalus, Tel. 089/480 98 – 3231 (fachliche Fragen) und Frau  Seidlein, Tel. 089/480 98 – 3405 (Fragen zur Bewerbung) stehen Ihnen  gerne zur Verfügung. Es besteht die Möglichkeit, bereits vor einer  Bewerbung die Aufgaben und das Team kennen zu lernen.

Ihre Bewerbung:

Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung unser Bewerbungsportal! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Bewerbungsfrist: 26.11.2019

Die Landeshauptstadt München steht für Gleichstellung, Chancengleichheit  und Antidiskriminierung, auch bei der Personalgewinnung. Näheres dazu  finden Sie hier.

Weitere Informationen zur Arbeitgeberin Landeshauptstadt München, die  Bestandteil dieser Stellenausschreibung sind, finden Sie unter: muenchen.de/bewerbung.

Nähere Informationen finden Sie unter folgendem Link:

https://bewerberportal.muenchen.de/bms/job/html/view.do?rkanalStelleId.value=8601&lang=de&cmsMainId=1001&stelleId.value=11139&kanalcrypt=uws-krypt

Stellenausschreibung Koblenz (Bücherbusfahrer/ Buchbinderhelfer m/w/d)

Photo: Stadt Koblenz
Photo: Stadt Koblenz

[…] Die Stadt Koblenz sucht für die StadtBibliothek zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Buchbindegehilfen/Ersatzfahrer (w/m/d) für den Bücherbus

in der Abteilung Zentrale Dienste bei der StadtBibliothek (Vollzeit / befristet)

Die StadtBibliothek Koblenz bietet einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz im
Forum Confluentes.

  • Ihr Aufgabengebiet:
  • Foliieren, signieren und sichern von Medien
  • Einstelldienste, Medientransport
  • Zuarbeit der Buchbinder (Buchpflege)
  • Ersatzfahrer (w/m/d) des Bücherbusses
  • Mitarbeit Benutzungsdienst im Bücherbus (z.B. Ausleihe und Rücknahme der Medien, Kassengeschäfte, Wagenpflege

[…]

Bewerbungsfrist: 14.06.2019

[zur vollständigen Stellenausschreibung (pdf)]

Stellenausschreibung FAMI/Fahrer (Hamburg)

In 32 Bücherhallen in allen Stadtteilen, 2 Bücherbussen und der Zentralbibliothek mit integrierter Kinder- und Jugendbibliothek leihen fast 4,8 Millionen Besucher jährlich fast 13 Millionen Medien aus. Die Bücherhallen Hamburg bieten ein umfangreiches, auf die Bedürfnisse der unterschiedlichen Kunden aller Altersstufen und Interessen zugeschnittenes, ständig aktualisiertes Medienangebot zur allgemeinen Information und Bildung sowie zur Freizeitgestaltung und Unterhaltung.

Wir suchen ab sofort für unsere Hamburger Bücherbusse

Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste bzw.
Bibliotheksassistent/in mit Busfahrertätigkeit (m/w/d)
in Teil oder Vollzeit – Entgeltgruppe 6 TV-AVH.

Die zwei Hamburger Bücherbusse (Volvo / Baujahr 2014 / 12,5m Länge) mit je 4500 Medien an Bord besuchen vormittags 10 Grundschulen und 4 Kindertagesheime. Nachmittags halten die Busse an insgesamt 33 Haltepunkten in den Bezirken Harburg, Bergedorf, Altona und Mitte.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Fahren der Bücherbustouren
  • Be- und Entladen der Busse
  • Kunden- u. serviceorientiertes Arbeiten, Kreativität
  • Durchführen und Erarbeiten von Veranstaltungsformaten (u.a. Bilderbuchkino, Kamishibai)
  • Mitarbeit bei Veranstaltungen der Stadtteilkultur
  • Mitarbeit bei sämtlichen Ausleihtätigkeiten
  • Einarbeitung in die bibliotheksinternen EDV-Programmen
  • Kleinere Wartungs- und Pflegearbeiten an den Bussen

Sie bringen mit:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung zur oder zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste bzw. zur/m Assistent/in an Bibliotheken
  • Führerschein der Klasse C
  • Möglichst langjährige Fahrpraxis mit Fahrzeugen nicht unter 12 m Länge (Erfahrung mit dem Fahren von Bussen wünschenswert)
  • Sicheres Führen der Fahrzeuge auch in engen und kleinen Straßen
  • Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Bereitschaft zur Veranstaltungsarbeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Freundliches Auftreten
  • Unempfindlichkeit und Belastbarkeit bei Ausleihtätigkeiten auf engstem Raum
  • Kenntnisse im Umgang mit den Standard-EDV-Programmen
  • Gute Deutschkenntnisse

Sollte der Führerschein der Klasse C nicht vorhanden sein, kann dieser über die Bücherhallen Hamburg absolviert und finanziert werden.

Wir bieten:

  • einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit Raum für eigene Kreativität
  • eine Anstellung in Vollzeit mit Aussicht auf unbefristete Übernahme und Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • eine Betriebsrente nach dem Hamburgischen Zusatzversorgungsgesetz (HmbZVG)
  • die Möglichkeit ein vergünstigtes HVV-Profi-Ticket zu erwerben

Für Rückfragen steht Ihnen die Leiterin der Hamburger Bücherbusse, Frau Ingrid Achilles, Tel. 040 772922, E-Mail: Ingrid.Achilles@buecherhallen.de zur Verfügung.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann freuen wir uns über Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres möglichen Eintritts bis zum 7. Juni 2019 per E-Mail an: bewerbung@buecherhallen.de

Alternativ per Post an:
Stiftung Hamburger Öffentliche Bücherhallen
Personalabteilung
Hühnerposten 1
20097 Hamburg

Spandau sucht: Bibliothekar/in, bzw. Bibliotheksinspektor/in für die Bezirkszentralbibliothek / Fahrbibliothek

Besoldungsgruppe A9 / Entgeltgruppe 9 TV-L

Vollzeit mit 39,4 / bzw. 40,00 Wochenstunden oder Teilzeit

Bewerbungsfrist: 05.04.2019

Ihr Arbeitsgebiet umfasst:

  • Lektorat (Bestandsaufbau, Bestandserschließung und –präsentation)
  • Beratungs- und Informationsdienste auch im Spät- und Samstagsdienst
  • Konzeption, Organisation und Durchführung von Bibliotheksunterricht, medienpädagogischen Angeboten und Veranstaltungen zur Lese-, Sprach- und Medienkompetenzförderung
  • Zusammenarbeit mit Kindertageseinrichtungen, Schulen und anderen Trägern zur Durchführung von Bildungsangeboten (z.B. Betreuung von Kitagruppen, Bibliothekseinführungen, Hausaufgabenhilfe, Rechercheübungen)
  • Mitarbeit im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Social Media
  • Einrichtung und Betreuung digitaler Endgeräte (Tablets, E-Reader etc.)

Sie haben…

  • … ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium für den Beruf Diplom-Bibliothekar/Diplom-Bibliothekarin an Öffentlichen Bibliotheken oder eine vergleichbare Ausbildung, sowie einschlägige praktische Berufserfahrung.
  • weitere Anforderungen entnehmen Sie bitte dem Anforderungsprofil unter „weitere Informationen“

Wir bieten Ihnen

  • eine interessante, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit, in der Sie wichtige Lebensbereiche der Stadt Berlin mitgestalten können.
  • die Möglichkeit, Ihre persönlichen Kompetenzen weiterzuent-wickeln, indem Sie unsere vielfältigen Angebote der fachlichen und außerfachlichen Fort- und Weiterbildung nutzen und so Karriere-chancen für sich eröffnen.
  • die Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch eine flexible Arbeitszeitgestaltung und die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung im Rahmen der dienstlichen Notwendigkeiten.

Ansprechpersonen für Ihre Fragen:

Herr Mathias Kuhnhardt

Personalmanagement – PS I 1

030 90279 3410

Herr Thomas Mundt

Büroleitung – WeiKu BL / ZD

030 354944500

Und hier der Link zur kompletten Online-Ausschreibung:

https://www.berlin.de/karriereportal/stellen/jobportal/Bibliothekarin-bzw-Bibliotheksinspektorin-de-j6637.html

Stellenausschreibung München (Bibliothekar*in)

Photo: fahrbibliothek.de
Photo: fahrbibliothek.de

Die Landeshauptstadt München sucht für das Kulturreferat, Münchner Stadtbibliothek, Fahrbibliotheken zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Kinder- und Jugendbibliothekar/in für einen Bücherbus

in EGr. 9c TVöD.

Die Münchner Stadtbibliothek ist eine Einrichtung der Landeshauptstadt München. Sie ist das größte kommunale Bibliothekssystem in Deutschland. Als lebendige Großstadtbibliothek erfüllt die Münchner Stadtbibliothek alle Bedürfnisse der mobilen, sich wandelnden und wachsenden Münchner Bevölkerung.

Die Fahrbibliotheken der Münchner Stadtbibliothek verfügen über fünf Bücherbusse, vier davon sind ausschließlich an Grundschulen und Kindergärten im Einsatz. Jeder dieser vier Busse hat eine Bestandsgröße von ca. 26.000 Medien, rund 180.000 Entleihungen im Jahr und ca. 7.000 aktive Kundinnen und Kunden. Der Bücherbus für Familien fährt in die Stadtteile ohne eigene Bibliothek und verfügt über einen Bestand von 18.000 Medien, rund 110.000 Entleihungen im Jahr und 2.300 Kundinnen und Kunden.

Wir suchen eine Kollegin / einen Kollegen für den Einsatz im Bücherbus für Familien, die / der die unmittelbare Nähe zur Leserin / zum Leser schätzt und Freude an der Arbeit mit Kindern, Schülerinnen und Schülern, Lehrkräften und erwachsenen Leserinnen und Lesern hat.

Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?

  • Betreuen des gesamten Medienbestandes
  • Beraten der Kinder und der erwachsenen Kundinnen und Kunden im Bücherbus
  • Planen und Durchführen von Schulwerbung und der Klassenführungen
  • Kontaktarbeit zu Schulen, Horten und Kindergärten
  • Organisieren und Durchführen von Veranstaltungen

Worauf kommt es uns an?

Für die ausgeschriebene Stelle suchen wir eine engagierte Persönlichkeit mit einem abgeschlossenen Hochschulstudium mit Abschluss Bachelor oder Master of Arts in Bibliotheks- und Informationsmanagement bzw. zur Diplom-Bibliothekarin / zum Diplom-Bibliothekar vorzugsweise mit Schwerpunkt Öffentliches Bibliothekswesen. Bewerben können sich auch engagierte Personen mit einem Abschluss auf Bachelorniveau mit Schwerpunkt auf Medienpädagogik oder Pädagogik mit nachgewiesener, mehrjähriger, berufspraktischer Erfahrung im Bereich der Kulturvermittlung.

Des Weiteren sind insbesondere Kommunikationsstärke und Stresstoleranz erforderlich.

Darüber hinaus erwarten wir:

  • Soziale Kompetenz, wie Teamfähigkeit, die Fähigkeit mit Konflikten umzugehen, Kooperationsfähigkeit, Gender- und interkulturelle Kompetenz
  • Methodische Kompetenz, z.B. zielorientiertes Handeln, Organisationstalent
  • Persönliche Eigenschaften, insbesondere selbstständiges Arbeiten, Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein
  • Fachliche Kompetenz: aktuelle, mehrjährige, berufspraktische Erfahrung im Bereich medienvermittelnde Kommunikation; Kenntnisse der neuesten   Entwicklungen im Kinder- und Jugendmedienbereich; sicherer Umgang mit zeitgemäßer Standardsoft- und hardware; Offenheit und die Bereitschaft, sich mit neuen und sich verändernden EDV- und Web 2.0-Anwendungen auseinanderzusetzen und diese zu nutzen; Souveränität im Kontakt mit den Kundinnen und Kunden auch bei Spitzenbelastungen

Was bieten wir Ihnen?

  • Eine unbefristete Einstellung als Tarifbeschäftigte/r in EGr. 9c TVöD. Bitte informieren Sie sich z.B. unter www.oeffentlicher-dienst.info über die Vergütung.1
  • Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge
  • Eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe in München
  • Eine strukturierte Einarbeitung anhand eines Einarbeitungskonzeptes -Eine bundesweit anerkannte Personalentwicklung; Sie werden in allen Phasen Ihres Berufslebens unterstützt und haben attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten -Flexible Arbeitszeiten sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie -Ein vergünstigtes Ticket für den Personennahverkehr -Unterstützung bei der Suche nach Kinderbetreuungsmöglichkeiten

Die Beschäftigung ist in Teilzeit und Vollzeit möglich. Die Abstimmung der Arbeitszeit auf die Fahrzeiten der Busse sowie bei Teilzeitkräften sich ergänzende Arbeitszeiten sind erforderlich.

Die Landeshauptstadt München fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Bewerberinnen und Bewerber mit Schwerbehinderung werden unter gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Kontakt und Informationen

Auskünfte zum ausgeschriebenen Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne der Leiter der Abteilung Fahrbibliotheken, Herr Kalus (Tel.: 089 / 4 80 98-32 31).

Für Fragen zum Ausschreibungsverfahren stehen Ihnen gerne Frau Seidlein oder Frau Lehmann (Tel.: 089 / 4 80 98-34 05 oder -33 92) vom Kulturreferat, Münchner Stadtbibliothek – Personalentwicklung zur Verfügung.

Weitere Informationen über die Landeshauptstadt München für Sie unter www.muenchen.de/karriere, auf und auf .

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung zu der Stellenausschreibung mit der Verfahrensnummer 8506 mit aussagekräftigen Unterlagen, wie Lebenslauf, Abschlusszeugnis Berufsausbildung und Arbeitszeugnisse.

Ende der Bewerbungsfrist ist der 05.03.2019.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung möglichst als Onlinebewerbung zu.

[nähere Informationen]