Stellenausschreibung Landkreis Cuxhaven (FAMI)

Der Landkreis Cuxhaven sucht für den Betrieb seiner Fahrbücherei  zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Fachangestellte*nfür die Medien- und Informationsdienste (m/w/d)
Fachrichtung Bibliothek
Entgeltgruppe 8 TVöD

Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden, davon mindestens 2 Tage pro Woche im Außendienst von 7:00 bis ca. 19:00 Uhr.

Der Landkreis Cuxhaven betreibt zur bibliothekarischen Versorgung eine leistungsstarke Fahrbücherei mit 30.000 Medien. Im 14-tägigen Turnus werden 111 Haltestellen angefahren. Insgesamt erzielt die Fahrbücherei über 180.000 Ausleihen jährlich.

Aufgaben:

  • Betreuung eines eigenen Kundenkreises
  • Benutzungs- und Auskunftsdienst
  • Einarbeitung von Neuerwerbungen
  • Erfassen und Einführung neuer Kunden und Schulklassen
  • Kassieren und Abrechnen von Gebühren
  • Ordnen, Pflegen und Reparieren der Medien
  • Mithilfe bei Veranstaltungen
  • Mithilfe beim Bestandsaufbau

Anforderungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung zur/zum Bibliotheksassistentin/ten oder zur/zum Fachangestellten für Medien und Informationsdienste – Fachrichtung Bibliothek
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Einsatzfreude
  • Kundenorientiertes, sorgfältiges und selbständiges Arbeiten
  • Medienkompetenz und fundierte EDV-Kenntnisse
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
  • Fahrerlaubnis Klasse B

Es wird darauf hingewiesen, dass der Erholungsurlaub in den Schulferien zu nehmen ist.

Für weitere Informationen steht Ihnen gerne Frau Toetzke, Telefon 04721/66-2149, zur Verfügung.     

Die Bewerbungsfrist endet am 25.04.2021.

Mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungunterlagen (Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen) können Sie sich online direkt hier bewerben. Sollten Sie nicht weitergeleitet werden, senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bitte an bewerbung@landkreis-cuxhaven.de .

[…]

[zur vollständigen Stellenausschreibung]

Stellenausschreibungen Frankfurt/M. (vier Stellen!)

[…] Die Fahrbibliothek nimmt im Gefüge der Stadtbücherei Frankfurt am Main eine besondere Rolle ein. Sie stellt eine wichtige Ergänzung zu den ortsfesten Bibliotheken dar und versorgt mit ihren beiden Bussen insbesondere die Stadtteile ohne öffentliche Bibliothek. Die Fahrbibliothek verfügt über ca. 20.000 Medieneinheiten und fährt ca. 30 Haltepunkte in verschiedenen Stadtteilen an, so dass die Stadtbücherei in 36 von 43 Stadtteilen mit öffentlichen Bibliotheken präsent ist.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt drei(!)

Büchereiangestellte und Kraftfahrer_innen/Klasse C (w/m/d)

Vollzeit, Teilzeit
EGr. 8 TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Fahren der Bücherbusse
  • Sicherstellung des Ausleihbetriebs
  • Ausgabe und Rücknahme der Medien
  • Erledigung der erforderlichen sachbearbeitenden Tätigkeiten im Benutzungs- und Verwaltungsdienst, inklusive der Mitarbeit beim Kassengeschäft und dem Bearbeiten von Mahnfällen
  • Einstellen zurückgegebener Medien und Regalordnung
  • fachliche Auskunfts- und Beratungsdienste
  • vereinzelte Mitarbeit bei und teilweise Planung/Durchführung von Programm- und Veranstaltungsarbeit
  • einfache Pflege-, Wartungs- und Kontrollarbeiten an den Fahrzeugen
  • Betreuung von Auszubildenden sowie Praktikant_innen

Sie bringen mit:

  • abgeschlossene Ausbildung als Fachangestellte_r für Medien- und Informationsdienste (möglichst Fachrichtung Bibliothek) bzw. als Bibliotheksassistent_in oder Buchhändler_in
  • Fahrerlaubnis Klasse C
  • ausgeprägtes Servicebewusstsein und Kundenorientierung
  • hohe Einsatzbereitschaft, Stressresistenz und Fähigkeit zur kreativen Lösungsentwicklung
  • Teamfähigkeit und gute Kommunikationsfähigkeit
  • selbstständiges und sorgfältiges Arbeiten
  • großes Geschick im Umgang mit Kindern und Jugendlichen
  • Kontaktfreudigkeit und Aufgeschlossenheit
  • großes Organisationsgeschick
  • Innovationsfreude
  • verbindliches Auftreten
  • gute Kenntnisse des Medienmarktes
  • sichere EDV-Kenntnisse (MS Office-Programme, Bibliothekssoftware, Internet) und große Aufgeschlossenheit gegenüber moderner Technik
  • Bereitschaft zu regelmäßigen Diensten in den frühen Abendstunden
  • interkulturelle Kompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge und ein kostenloses Job-Ticket inklusive Mitnahmeregelung für das gesamte RMV-Gebiet
  • unterschiedliche Arbeitszeitmodelle sowie ein betriebliches Gesundheitsmanagement

[zur vollständigen Ausschreibung]

und

eine_n

Bibliotheksangestellte_n (w/m/d)

Vollzeit, Teilzeit
EGr. 9c TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • stellvertretende Leitung der Fahrbibliothek
  • fachliche Auskunfts- und Beratungsdienste
  • Sicherstellung des Ausleihbetriebs
  • Planung und Durchführung von Veranstaltungen und Aktionen zur Leseförderung und zur Vermittlung von Medienkompetenz für Kinder und Jugendliche
  • Kontaktarbeit mit Kindereinrichtungen, Schulen und weiteren Institutionen in den Stadtteilen
  • Bestandsaufbau und -pflege entsprechend dem Profil der Fahrbibliothek
  • Betreuung von Auszubildenden sowie Praktikant_innen
  • Mitarbeit in abteilungsweiten bzw. -übergreifenden Arbeitsgruppen
  • Zuarbeit für die Sachgebiets- und Abteilungsleitungen
  • Fahren der Bücherbusse bei personellen Engpässen

Sie bringen mit:

  • bibliotheksfachlicher Hochschulabschluss (Diplom (FH)/Bachelor) bzw. Fachwirt_in für Informationsdienste
  • Fahrerlaubnis Klasse C
  • Bereitschaft zur Personalführung
  • großes Geschick im Umgang mit Kindern und Jugendlichen
  • ausgeprägtes Servicebewusstsein und Kundenorientierung
  • hohe Einsatzbereitschaft, Stressresistenz und Fähigkeit zur kreativen Lösungsentwicklung
  • Teamfähigkeit und gute Kommunikationsfähigkeit
  • Kontaktfreudigkeit und Aufgeschlossenheit
  • großes Organisationsgeschick
  • Innovationsfreude
  • verbindliches Auftreten
  • gute Kenntnisse des Medienmarktes
  • sichere EDV-Kenntnisse (MS Office-Programme, Bibliothekssoftware, Internet) und große Aufgeschlossenheit gegenüber moderner Technik
  • Bereitschaft zu regelmäßigen Diensten in den frühen Abendstunden
  • interkulturelle Kompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge und ein kostenloses Job-Ticket inklusive Mitnahmeregelung für das gesamte RMV-Gebiet
  • unterschiedliche Arbeitszeitmodelle sowie ein betriebliches Gesundheitsmanagement

[zur vollständigen Ausschreibung]

Weitere Infos:

Die Fahrerlaubnis der Klasse C (LKW) ist für die o.g. Stellen unbedingt erforderlich. Sofern sie noch nicht vorhanden ist, besteht die Möglichkeit, die Kosten der Fahrschulausbildung zu finanzieren.

Die Arbeitszeiten orientieren sich vorrangig an unseren Servicezeiten. Mit dieser Tätigkeit verbunden ist die Notwendigkeit, auch in den frühen Abendstunden Dienst zu leisten. Alle Bücherbus-Touren (Mo – Do) beginnen mittags und enden erst gegen 19.15 Uhr wieder im Depot in Frankfurt-Unterliederbach. Jede_r Mitarbeiter_in übernimmt 2 bis 3 Touren pro Woche. Wochenenddienste fallen nicht an.

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber_innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Frau Staufer, Tel. (069) 212-38354.

Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem. Nutzen Sie hierfür den Button „Jetzt bewerben“. Bitte bewerben Sie sich bis zum 21.02.2021.

Stellenausschreibung: Landkreis Dahme-Spreewald (Leitung)

Der Landkreis Dahme-Spreewald sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur unbefristeten Einstellung einen / eine

TeamleiterIn der Kreisfahrbibliothek (m/w/d)

Die Fahrbibliothek des Landkreis Dahme-Spreewald fährt im 14-tägigen Rhythmus 82 Haltepunkte an. Es bestehen Kooperationen mit Schulen, Kindertagesstätten sowie Kinder-, Jugend- und Seniorenwohnanlagen. Der Bestand der Fahrbibliothek, der Bildstelle und des Onleihe-Verbundes umfasst ca. 41.300 Medieneinheiten. Zusätzlich werden kommunale Bibliotheken der Städte und Gemeinden aus dem Bestand der Kreisbibliothek mit Medien bedient.

[zur vollständigen Stellenausschreibung]

 

Stadtbibliothek Ulm sucht eine/-n Fahrer/-in (m/w/d) für den Bücherbus zum 1.Mai 2021

Unsere Stadtverwaltung ist so stark wie die Gesamtheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Werden Sie Teil unseres Teams und gestalten Sie Ulm aktiv mit.

Wir suchen zum 01.05.2021 bei der Stadtbibliothek Ulm

eine/-n Fahrer/-in (m/w/d) für den Bücherbus

in Vollzeit mit 39,0 Wochenarbeitsstunden in unbefristeter Anstellung. Zur Einarbeitung ist eine Anstellung auch schon ab dem 15.04.2021 möglich.

Zentrale Aufgabe der Fahrbibliothek ist seit ihrer Gründung im Jahr 1961 die Grundversorgung der Bevölkerung der eingemeindeten Stadtteile und Ortschaften ohne feste Stadtteilbibliothek. Zur Zeit werden zehn Haltestellen im zweiwöchigen Turnus angefahren, mit Ausnahme von Söflingen (wöchentlich). Der Bücherbus versorgt rund 30.000 Einwohner in Ulm (Tendenz steigend). Zusätzlich fährt die Fahrbibliothek derzeit ein Dutzend Grundschulen und Kindergärten im Einzugsgebiet ihrer Haltestellen -jeweils vormittags- an. Fahrbibliothek und Weststadtbibliothek sind seit dem Jahr 2000 im Weststadthaus untergebracht. Im Jahr 2021 soll der neue Bücherbus in Betrieb gehen (15 m Länge, 3-Achser). Bibliothekspersonal und Busfahrer/-in sind als Duo unterwegs.

Das Aufgabengebiet Busfahrer/-in umfasst in einer 5-Tage-Woche:

  • Fahren des Bücherbusses nach wöchentlichem Fahrplan
  • Kleinere Wartungs- und Pflegearbeiten am Fahrzeug
  • Benutzungsdienst und Service im Bücherbus und der Stadtteilbibliothek Weststadt: Ausleihe, Rückgabe, Neuanmeldungen, Kassieren von Gebühren, Bearbeitung Mahnungen, Erteilen einfacher Auskünfte
  • Be- und Entladen des Busses, Einstellen der Medien, Ordnungsarbeiten
  • Technische Medienbearbeitung im Bücherbus und der Stadtteilbibliothek Weststadt

Erwartet werden:

  • Führerschein Klasse C sowie mehrjährige und fundierte praktische Fahr- und Fachkenntnisse
  • Vorteilhaft ist zudem eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Berufskraftfahrer/-in o. ä. oder Fachangestellte/-r für Medien- und Informationsdienste o. ä.
  • Geistige und körperliche Eignung, gutes Sehvermögen
  • Teamfähigkeit, Flexibilität, Kontakt- und Kooperationsbereitschaft
  • Freundliches und serviceorientiertes Auftreten
  • Freude an der Arbeit mit Menschen, vor allem mit Kindern
  • Belastbarkeit, zum Beispiel bei Arbeiten auf engem Raum
  • EDV-Kenntnisse, z. B. gängige Office-Anwendungen

Wir bieten Ihnen:

  • einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit Bezahlung bis Entgeltgruppe 6 TVöD sowie die im öffentlichen Dienst bzw. bei der Stadt Ulm üblichen Sozialleistungen
  • eine kollegiale Zusammenarbeit in einem netten und erfahrenen Team
  • Arbeitszeiten in einer 5-Tage-Woche
  • ein vergünstigtes DING Profi-Ticket (Jahres-Abo) für die Nutzung öffentlicher Nahverkehrsmittel zwischen Wohnung und Arbeitsstätte

Die Arbeitszeiten orientieren sich am Bedarf und den Öffnungszeiten der Stadtbibliothek. Gelegentliches Arbeiten außerhalb der üblichen Arbeitszeiten ist für Sie möglich.

Für Fragen steht Ihnen die Leiterin der Fahrbibliothek, Frau Martha Zikeli (Tel. 0731/161-4150), gerne zur Verfügung.

Erfahren Sie mehr über Arbeiten und Ausbildung bei der Stadt Ulm in unserer Personalimagebroschüre unter „Arbeiten bei der Stadtverwaltung Ulm“.

Bitte bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Unterlagen ausschließlich online über unser Bewerbungsportal bis zum 15.10.2020. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.

Fahrer (m/w/d) für den Bücherbus der Stadtbibliothek Erlangen gesucht!

Die Universitäts- und Medizinstadt Erlangen ist weltoffen, lebenswert, dynamisch und familienfreundlich. Über 2.000 Beschäftigte arbeiten jeden Tag für eine Stadt, in der alle teilhaben können. Wir setzen auf Serviceorientierung sowie moderne Strukturen und wollen ein vertrauensvoller Partner für Bürger*innen sein. Beschäftigte sollen bei uns die Chance haben, ihre Talente zu entfalten, Fähigkeiten und Ideen einzubringen und damit die Stadt Erlangen aktiv mitzugestalten.
Werden auch Sie Teil unserer Gemeinschaft!

(Foto: Webseite Stadtbibliothek Erlangen)

Die Stadtbibliothek der kinder- und familienfreundlichen Stadt Erlangen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet einen Bücherbusfahrer (w/m/d) Stellenwert: EG 5 TVöD, Arbeitszeit: 39 Std./Wo.

Das Aufgabengebiet umfasst: Fahren des Bücherbusses nach wöchentlichem Fahrplan kleinere Wartungs- und Pflegeeinheiten am Fahrzeug Be- und Entladen des Busses mit Medien aller Art Mitarbeit bei sämtlichen Verbuchungstätigkeiten (Ausleihe, Rückgabe, Neuanmeldungen) Kassieren von Gebühren Rücksortieren der Medien

Wir erwarten: Führerschein der Klasse C (Bitte Nachweis beilegen) Freude an der Arbeit mit Menschen, vor allem mit Kindern Belastbarkeit bei Ausleihtätigkeiten auf engem Raum gute EDV- und MS-Office-Kenntnisse

Wir bieten: Fortbildung zur Förderung der persönlichen und beruflichen Weiterbildung attraktive betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte und umfangreiche Sozialleistungen sowie Gewährung von vermögenswirksamen Leistungen vergünstigtes VGN-Ticket / FirmenAbo sowie Zuschuss für den öffentlichen Personennahverkehr Betriebliches Gesundheitsmanagement

Kontakt: Herr Kunstfeld, Tel. 09131 86-2889 Bewerbungsfrist bis: 13.07.2020 Stellen-ID: 592197

Wir bitten Sie, die Onlineplattform www.interamt.de zu nutzen und von Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail abzusehen. Bewerbungen, die auf dem Postweg bei uns eingehen, werden nach Abschluss des Ver​fahrens nicht zurück​ge​schickt.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.interamt.de/koop/app/stelle?id=592197
Selbstverständlich werden anerkannte ausländische Bildungsabschlüsse berück​sich​tigt.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Die Stadt Erlangen verfolgt eine Politik der Chancengleichheit und freut sich über Bewerbungen von Interessent*innen unabhängig von ihrer Nationalität und Herkunft.

Wegen der im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren zu erhebenden personenbezogenen Daten bitten wir Sie unsere Informationen nach Art. 13 und 14 Datenschutzgrundverordnung unter www.erlangen.de zu beachten.

Stellenausschreibung als Download: erlangen_stellenausschreibung_lang – 28.05.2020-4

Stellenausschreibung Fahrbücherei Kreis Dithmarschen (Leitung)

Die Büchereizentrale Schleswig-Holstein sucht zum 01.08.2020

die Leitung einer Fahrbücherei (w/m/d)

für die Fahrbücherei 13 im Kreis Dithmarschen mit Dienstort in Heide.

Gesucht wird ein/e Bibliothekar/in (Dipl.-Bibliothekar, Bachelor oder Master mit Schwerpunkt Öffentliches Bibliothekswesen) oder eine/n Fachangestellte/n für Medien und Information oder eine/n Buchhändler/in mit einschlägiger mehrjähriger Berufserfahrung in der Bereitstellung von Medienangeboten und deren Vermittlung.

Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitstelle (22 Stunden wöchentlich, 3 Tage-Woche), die Bezahlung erfolgt bis zu Entgeltgruppe TVöD 9b. Voraussichtlich ist die Aufstockung auf eine Vollzeitstelle zum 01.09.2022 möglich.

Die Fahrbücherei fährt an vier Tagen durch den landschaftlich reizvollen Kreis Dithmarschen direkt an der Nordseeküste und versorgt 41.000 Einwohner mit Medien und Informationsangeboten. Insgesamt verfügt die Fahrbücherei 13 über einen attraktiven Bestand von 20.000 Medien. Als Bibliotheksmanagementsystem wird die Software KOHA eingesetzt. Ein Tag in der Woche ist für Arbeiten im Stützpunkt reserviert (mittwochs). Ihre Einsatztage liegen in der Regel donnerstags bis freitags.

Diese Stelle umfasst folgende Aufgabengebiete:

  • Leitung eines kleinen Teams
  • Erteilung bibliothekarischer Fachauskünfte im Bücherbus
  • Kommunikation und Zusammenarbeit mit den Fahrbüchereigemeinden
  • Planung und Durchführung von Veranstaltungen mit Kindergärten, Schulen und Senioreneinrichtungen
  • Vermittlung von Medien aus den Online-Angeboten „Onleihe zwischen den Meeren“ sowie „filmfriend“ und Mitwirkung bei der Entwicklung neuer Dienstleistungen für Fahrbüchereien
  • Öffentlichkeitsarbeit, Konzeption und Durchführung von Veranstaltungen in den einzelnen Gemeinden
  • Projektarbeit

Folgende persönliche Voraussetzungen wünschen wir uns außerdem von Ihnen:

  • sicherer Umgang mit EDV- und Kommunikationsanwendungen
  • hohes Servicebewusstsein und sicheres Auftreten
  • eigene Ideen und Gestaltungsfreude für die Bibliotheksarbeit im ländlichen Raum
  • Bereitschaft zur Fortbildung

Wir bieten Ihnen:

  • zusätzliche Altersvorsorge (VBL) und eine Jahressonderzahlung
  • Tagegeld nach dem Bundesreisekostengesetz an den Fahrtagen (z.Zt. 14 €)
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Bei Interesse wären wir bereit, die Kosten für die Erlangung eines Führerscheins Klasse C zu übernehmen! Sprechen Sie uns gerne darauf an!

Urlaub kann nur während der zentral festgelegten Stehzeiten der Fahrbüchereien genommen werden.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 19.06.2020 vorzugsweise per E-Mail im PDF-Format an karriere@bz-sh.de oder per Post an die Geschäftsleitung der Büchereizentrale Schleswig-Holstein, Postfach 680, 24752 Rendsburg.

Für Rückfragen steht Ihnen die stellv. Leiterin der Büchereiabteilung Frau Fechner gerne zur Verfügung. 04331-125572 oder fechner@bz-sh.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen!

Stellenausschreibung Hamburger Bücherhallen (Fahrer*in)

[…] Wir suchen ab sofort für unsere Hamburger Bücherbusse (Führerscheinklasse C erforderlich)

Fahrer*innen mit bibliothekarischen Kenntnissen
bzw. die Bereitschaft diese zu erwerben (m/w/d)
in Teil oder Vollzeit – Entgeltgruppe 6 TV-AVH

Die zwei Hamburger Bücherbusse (Volvo / Baujahr 2014 / 12,5m Länge) mit je 4500 Medien an Bord besuchen vormittags 10 Grundschulen und 4 Kindertagesheime. Nachmittags halten die Busse an insgesamt 33 Haltepunkten in den Bezirken Harburg, Bergedorf, Altona und Mitte.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Fahren der Bücherbustouren
  • Be- und Entladen der Busse mit Medien aller Art
  • Mitarbeit bei sämtlichen Verbuchungstätigkeiten (Ausleihe, Rückgabe)
  • Neukundenanmeldung
  • Beratung von Kunden aller Altersstufen
  • bei Interesse: Mitarbeit in der Veranstaltungsarbeit für Kinder
  • Kleinere Wartungs- und Pflegearbeiten an den Bussen

Sie bringen mit:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung zur oder zum Fachangestellten für Medien- und
    Informationsdienste bzw. zur/m Assistent/in an Bibliotheken oder eine erfolgreiche abgeschlossene Ausbildung
  • Führerschein der Klasse C
  • Möglichst langjährige Fahrpraxis mit Fahrzeugen nicht unter 12 m Länge (Erfahrung mit dem Fahren von Bussen wünschenswert)
  • Sicheres Führen der Fahrzeuge auch in engen und kleinen Straßen
  • Teamfähigkeit, Flexibilität, Kontakt- und Kooperationsbereitschaft
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Freundliches und serviceorientiertes Auftreten
  • Freude am Umgang mit Kindern
  • Belastbarkeit bei Ausleihtätigkeiten auf engstem Raum
  • Kenntnisse im Umgang mit den Standard-Office-Programmen
  • Gute Deutschkenntnisse

Sollte der Führerschein der Klasse C nicht vorhanden sein, kann dieser über die Bücherhallen Hamburg absolviert und finanziert werden.

Wir bieten:

  • einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit Gestaltungsmöglichkeiten
  • gründliche Einarbeitung in die internen Bibliotheksprogramme
  • eine teamorientierte Zusammenarbeit in einem netten und erfahrenen Team
  • Aus-, Fort- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • geregelte Arbeitszeiten
  • zusätzlichen betrieblichen Urlaub (30 Tage)
  • eine Betriebsrente nach dem Hamburgischen Zusatzversorgungsgesetz (HmbZVG)
  • ein vergünstigtes HVV-Profiticket sowie eine Jahressonderzahlung
  • Bezuschussung vermögenswirksamer Leistungen

Für Rückfragen steht Ihnen die Leiterin der Hamburger Bücherbusse, Frau Ingrid Achilles, Tel. 040 772922, E-Mail: Ingrid.Achilles(ät)buecherhallen.de zur Verfügung.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann freuen wir uns über Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres möglichen Eintritts bis zum 30. April 2020 per E-Mail an: bewerbung(ät)buecherhallen.de

Stellenausschreibung Dillingen (Leitung)

Photo: Kreisfahrbücherei Dillingen
Abb.: Kreisfahrbücherei Dillingen a. d. Donau

Der Landkreis Dillingen a.d.Donau sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Kreisfahrbücherei des Landkreises Dillingen a.d.Donau mit Standort in 86637 Wertingen, Landrat-Anton-Rauch-Platz 2 einen

Leiter der Kreisfahrbücherei (m/w/d)
in Vollzeit.

Die Kreisfahrbücherei des Landkreises Dillingen a.d.Donau versorgt mit dem Bücherbus und der Bücherei in Wertingen ca. 1300 Leser im Landkreis Dillingen a.d.Donau.
Ihre Aufgaben:

  • Leitung der Kreisfahrbücherei
  • Planung, Organisation und Koordination des Geschäftsbetriebes
  • Bestandsmanagement
  • Auskunfts- und Beratungstätigkeit im Bücherbus und in der Bücherei
  • Öffentlichkeitsarbeit (Kontaktarbeit zu Schulen, Horten, Kindergärten, etc.)
  • Weiterentwicklung des Büchereikonzeptes unter Einbeziehung digitaler Medien und Technik
  • Ideenfindung, Konzeption und Betreuung von Projekten (z. B. Sommerferienleseclub)
  • Haushaltsplanung und Bewirtschaftung, Etatüberwachung
  • Büchereiverwaltung, Kassenverantwortung, Mahnwesen

Unsere Erwartungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Bibliotheksassistenten (m/w/d) oder zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste, Fachrichtung Bibliothek (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation
  • wünschenswert: Berufserfahrung an öffentlichen Büchereien
  • Freude im Umgang mit den Lesern aller Altersgruppen
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit
  • eigenverantwortliche und selbstständige Arbeitsweise
  • Medien- und IT-Kompetenz, Kenntnisse im Social-Media-Bereich
  • Flexibilität und Organisationsgeschick
  • Teamfähigkeit und Belastbarkeit

Wir bieten Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz mit Eigenverantwortung sowie einem anspruchsvollen und vielseitigen Aufgabengebiet. Grundlage des Beschäftigungsverhältnisses ist der Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst (TVöD).

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 10.02.2020 unter Angabe der Referenznummer 2020.KE.KFBL.1 an das Landratsamt Dillingen a.d.Donau, Fachbereich 10, Postfach 1160, 89401 Dillingen a.d.Donau oder elektronische an die E-Mail-Adresse Bewerbungen@landratsamt.dillingen.de (bitte nur als ein zusammenhängendes PDF-Dokument).

Hinweis: Schwerbehinderte Bewerber werden im Rahmen des gesetzlich Zulässigen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte Nachweis beifügen). Wir senden die Bewerbungsunterlagen nicht zurück, verwenden Sie deshalb bitte nur Kopien. Reisekosten anlässlich eines möglichen
Vorstellungsgesprächs können nicht übernommen werden.

Stellenausschreibung Freiburg (Fahrer*in)

Photo: Stadtbibliothek Freiburg
Photo: Stadtbibliothek Freiburg

Der Bücherbus als Freiburgs rollende Zweigstelle ist schon etwas Besonderes: Er kommt nämlich fast vor die Haustür. Die Fahrbibliothek hat eine aktuelle Medienauswahl an Bord: In erster Linie für die kleinen Bibliotheksbesucher_innen mit ihren Lieblingsbüchern, -filmen, -spielen, oder CD-ROMs, aber auch für Erwachsene mit Ratgeberliteratur oder Romanen.

Darum geht’s im Bücherbus
  • Sie sind verantwortlich dafür, dass der Bücherbus pünktlich seine Haltestellen im Freiburger Stadtgebiet erreicht. Sie halten den Bus in Schuss und fahren nach einem wöchentlichen Fahrplan
  • Sie sind in der Ausleihe von Medien tätig, kassieren fällige Gebühren und räumen Bücher in die Ausleihregale ein
Damit haben Sie Vorfahrt
  • Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung und besitzen den Führerschein der Klasse C
  • Sie haben Freude an der Arbeit mit Menschen, vor allem mit Kindern und mögen es eher lebhaft als ruhig
  • Sie haben mit Geld zu tun, dafür sind geordnete wirtschaftliche Verhältnisse Voraussetzung
Damit können Sie rechnen
  • Ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis mit Bezahlung nach Entgeltgruppe 5 TVöD
  • Möglicherweise ist die Bibliothek Neuland für Sie: Wir sorgen für eine gute Einarbeitung in alle Aufgabenbereiche
  • Bei uns arbeiten Sie nach geregelten Arbeitszeiten, es gibt keine Nachtdienste
  • Im Rahmen unseres Betrieblichen Gesundheitsmanagements stehen Ihnen die Türen zu vielfältigen Fitnessangeboten wie z. B. durch die städtische Kooperation mit dem Fitnessverbund „Hansefit“ offen

Diese Stelle kann auch mit zwei Teilzeitkräften besetzt werden.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Frau Kraß, 0761/201-2205.