#bibtag20: Absage des Deutschen Bibliothekartags in Hannover

Der Bibliothekartag 2020 wurde offiziell abgesagt:

[…] mit großem Bedauern müssen wir Ihnen mitteilen, dass der Deutsche Bibliothekartag 2020 in Hannover aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie nicht stattfinden kann.
Das Land Niedersachsen hat ein Veranstaltungsverbot verhängt, unter das auch Kongresse fallen. Selbst wenn die Beschränkungen nach Ostern gelockert werden sollten, ist weiterhin mit Restriktionen für große Veranstaltungen zu rechnen.

[…] Eine Verschiebung des Kongresses ist leider nicht möglich, auch diese Option haben wir intensiv diskutiert.

[…] Allen Referent*innen werden von den Verbänden Möglichkeiten angeboten, ihre Präsentationen zu archivieren (auf BIB-OPUS) und die ausgearbeiteten Vorträge zu publizieren (in den Zeitschriften o-bib und BuB). Bitte versehen Sie alle Hinweise auf Ihre Veröffentlichungen in den Social Media mit dem Hashtag #bibtag20.

[zur vollständigen Meldung]

Newsletter

In der Vergangenheit hat die Fachkommission Fahrbibliotheken die einzelnen Fahrbibliotheken gelegentlich per Mail über anstehende, für Fahrbibliotheken relevante Veranstaltungen informiert. Auch die jährliche Erinnerung an die Deutsche Bibliotheksstatistik mit dem Fragebogen zu den Fahrbibliotheken wurde so verschickt.
Aus Gründen der besseren Handhabbarkeit haben wir die bisher „von Hand“ geführten Kontaktlisten auf ein Newsletter-System umgestellt. Keine Sorge: Wir planen nicht, Sie künftig häufiger als in der Vergangenheit anzuschreiben.

Interessent*innen können sich in der Spalte links oder hier registrieren.

#IFBK – Der Countdown läuft

Am Freitag, den 6. September geht es los:

Die Veranstaltungen der Fachtagung finden im Gebäude der VGH Versicherungen Schiffgraben 4 (Eingang Haus D: Seitenstraße Warmbüchenkamp), 30159 Hannover statt.

Fahrbibliothekstreffen und zur Bücherbus-Party in der Goseriede (Innenstadt Hannover).

Weitere Informationen

Forum deaktiviert, Funktionen eingeschränkt

Im Rahmen der Anpassung an die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) haben wir das Forum Fahrbibliothek deaktiviert, den Twitter-Feed von der Startseite entfernt und diverse Funktionen eingeschränkt.

Wir hoffen, diese Angebote in absehbarer Zeit wieder auf diese Seite bringen zu können.


Zwei aktuelle Themen aus dem Forum sind hier erneut publiziert:

Was kostet ein Bücherbus?
Neue Bücherbusse, alternativer Antrieb


 

Ausschreibung aller Fachkommissionen des Deutschen Bibliotheksverbandes e.V. zum 01.07.2018

Der Deutsche Bibliotheksverband e.V. (dbv) schreibt alle seine Kommissionen für eine weitere dreijährige Amtszeit aus. Die Berufung für die Kommissionen erfolgt durch den Bundesvorstand des Deutschen Bibliotheksverbandes zum 01.07.2018. Eine einmalige Verlängerung der Amtszeit der bisherigen Kommissionsmitglieder ist möglich.
Die Aufgaben aller Fachkommissionen sind:
  • Bibliothekarische Facharbeit für das gesamte deutsche Bibliothekswesen im jeweiligen fachlichen Rahmen. Die Arbeit umfasst alle Bibliothekssparten.
  • Beratung von Bundesvorstand, Bundesgeschäftsstelle und Beirat des dbv. Eine enge Kooperation wird durch jeweils einen Ansprechpartner im Bundesvorstand und in derBundesgeschäftsstelle gewährleistet.
  • Kontakte und Ansprechbarkeit für Politik und Verwaltung in spezifischen Fachfragen in Abstimmung mit der Bundesgeschäftsstelle.
  • Erarbeitung von Gutachten bzw. Vermittlung von Expertinnen und Experten.
  • Anregung und Durchführung von Fortbildungsveranstaltungen.
  • Kommunikation und Diskussion der Arbeitsergebnisse mit der nationalen und internationalen Fachöffentlichkeit über analoge und digitale Kanäle.
  • Beteiligung an nationalen und internationalen Konferenzen.
  • Anregung von Projekten.
  • Pflege eines Expertendatenbankpools.
  • Initiierung von Publikationen des dbv.
  • Zusammenarbeit mit anderen Kommissionen des dbv, sowie anderen nationalen und internationalen Fachgremien des Bibliothekswesens
Die Kommissionsmitglieder haben die Rolle beratender Expertinnen und Experten; sie sind die Hauptmultiplikatoren ihrer Arbeitsergebnisse in die Fachöffentlichkeit. Die Kommissionsmitglieder arbeiten sowohl auf eigene Initiative als auch für Aufträge aus dem Bundesvorstand und der Bundesgeschäftsstelle des dbv. Sie vereinbaren mit dem Bundesvorstand Ziele für ihre Arbeit.
Die Kommissionen bestehen aus jeweils fünf Mitgliedern, es werden in 2018 alle fünf Sitze ausgeschrieben, Bewerbungen um eine zweite Amtszeit werden bevorzugt behandelt. Mitglieder werden auf die Dauer von drei Jahren berufen.
Weitere Informationen zur Arbeit der Kommissionen:
[…]

Kommission Fahrbibliotheken

Besondere Aufgaben:
  • Beratung und Unterstützung für mobile Bibliotheken bei Fahrzeugbeschaffung und -ausstattung (Sammlung von Musterausschreibungen, Einrichtungskonzepten sowie Herstelleradressen)
  • Aktive Vertretung der Thematik „Fahrbibliotheken“ in der (Berufs-) Öffentlichkeit, z.B. durch Vorträge und Diskussionen auf Fachtagungen, durch Anregung und Organisation von Fortbildungsveranstaltungen und Veröffentlichung von Beiträgen in der Fachliteratur
  • Weiterentwicklung bibliothekarischer Standards und Konzepte von Fahrbibliotheken (Musterbus, Zertifizierung)
  • Entwicklung neuer Modelle der Integration bzw. Kooperation von standortgebundener und mobiler Bibliothek
  • Redaktionelle Pflege und Weiterentwicklung des Fachportals www.fahrbibliothek.de sowie Kommunikation über social media
  • Aufbau bzw. Aktualisierung eines Datenbankpools (z.B. Anbieterverzeichnis, Foren zum Erfahrungsaustausch, Musterausschreibungen)
  • Erhebung und Auswertung von Datenmaterial aus den Fahrbibliotheken (Online-Umfrage technisch modifizieren, bessere Auswertung ermöglichen, Zusammenarbeit mit der DBS-Redaktion im hbz, Köln)
  • Initiierung und langfristig Institutionalisierung von regionalen und bundesweiten Fahrbibliothekstreffen
  • Sichtung der Möglichkeiten für Fördermittel bzw. Projektmittel
  • Internationale Kooperation
Die Auswahl aller Expertinnen und Experten erfolgt durch den Bundesvorstand des Deutschen Bibliotheksverbandes unter Beratung mit dem/der derzeitigen Kommissionsvorsitzenden auf seiner Sitzung im April 2018.
Bewerbungen für die Mitgliedschaft in der Kommission, Amtsperiode Juli 2018 bis Juni 2021, werden zusammen mit einem kurzen Lebenslauf und einem Motivationsschreiben (Länge ca. 200 Wörter) bis zum 28. Februar 2018 bitte nur in elektronischer Form erbeten an:
kommission@bibliotheksverband.de
mit Betreff „Kommission Fahrbibliotheken ”
Telefon: 030/644 98 99 10

DBS 2016 / Fahrbibliotheksumfrage

Im Januar und Februar dieses Jahres wurden im Rahmen der Deutschen Bibliotheksstatistik 2016 auch Daten für die Fahrbibliotheksumfrage erhoben. Leider sind seitens vieler Fahrbibliotheken unvollständige Daten abgegeben worden, so dass die Ergebnisse in der bisher vorliegenden Form nicht brauchbar sind.

In Absprache mit der DBS-Redaktion in Köln wird die Fachkommission Fahrbibliotheken in den kommenden Tagen die betreffenden Fahrbibliotheken direkt anschreiben und um eine Vervollständigung der Daten bitten.

Um zukünftig derartige Nacharbeiten zu vermeiden, sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen:  Wir wären sehr dankbar für Hinweise, wie wir die Nutzerführung bei der Datenerfassung optimieren können, so dass künftig keine Eingabefelder übersehen werden.

Über eine rege Beteiligung würden wir uns sehr freuen.

Aktualisierung 18.5.2017: Die Abfrage der fehlenden Daten läuft seit dieser Woche. Unglücklicherweise gibt es aber offenbar in einigen (wenigen) Fällen Probleme bei der Rückmeldung an die angegebene Mailadresse. Bitte nutzen Sie alternativ die Mailadresse forum[ät]fahrbibliothek.de