„Lesen nach Fahrplan“

Die Süddeutsche Zeitung hat am 29. November einen sehr ausführlichen und informativen Artikel zum Thema Fahrbibliotheken veröffentlicht. Eingegangen wird u.a. auf die Veränderungen des Bibliotheksalltags und der Aufgabenstellung der Fahrbibliotheken, das Problem der kostspieligen Neubeschaffung von Fahrzeugen und auf die unterschiedlichen Antriebsarten der näheren Zukunft.

Einzige Wermutstropfen: Ein völlig veraltetes Artikelfoto – und einmal mehr wurde die Anzahl der Fahrbibliotheken mit der der eingesetzten Fahrzeuge durcheinander geworfen.

[zum Artikel]

Stellenausschreibung Dillingen (Leitung)

Photo: Kreisfahrbücherei Dillingen
Abb.: Kreisfahrbücherei Dillingen a. d. Donau

Der Landkreis Dillingen a.d.Donau sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Kreisfahrbücherei des Landkreises Dillingen a.d.Donau mit Standort in 86637 Wertingen, Landrat-Anton-Rauch-Platz 2 einen

Leiter der Kreisfahrbücherei (m/w/d)
in Vollzeit.

Die Kreisfahrbücherei des Landkreises Dillingen a.d.Donau versorgt mit dem Bücherbus und der Bücherei in Wertingen ca. 1300 Leser im Landkreis Dillingen a.d.Donau.
Ihre Aufgaben:

  • Leitung der Kreisfahrbücherei
  • Planung, Organisation und Koordination des Geschäftsbetriebes
  • Bestandsmanagement
  • Auskunfts- und Beratungstätigkeit im Bücherbus und in der Bücherei
  • Öffentlichkeitsarbeit (Kontaktarbeit zu Schulen, Horten, Kindergärten, etc.)
  • Weiterentwicklung des Büchereikonzeptes unter Einbeziehung digitaler Medien und Technik
  • Ideenfindung, Konzeption und Betreuung von Projekten (z. B. Sommerferienleseclub)
  • Haushaltsplanung und Bewirtschaftung, Etatüberwachung
  • Büchereiverwaltung, Kassenverantwortung, Mahnwesen

Unsere Erwartungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Bibliotheksassistenten (m/w/d) oder zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste, Fachrichtung Bibliothek (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation
  • wünschenswert: Berufserfahrung an öffentlichen Büchereien
  • Freude im Umgang mit den Lesern aller Altersgruppen
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit
  • eigenverantwortliche und selbstständige Arbeitsweise
  • Medien- und IT-Kompetenz, Kenntnisse im Social-Media-Bereich
  • Flexibilität und Organisationsgeschick
  • Teamfähigkeit und Belastbarkeit

Wir bieten Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz mit Eigenverantwortung sowie einem anspruchsvollen und vielseitigen Aufgabengebiet. Grundlage des Beschäftigungsverhältnisses ist der Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst (TVöD).

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 16.12.2019 unter Angabe der Referenznummer 2019.KE.KFBL.1 an das Landratsamt Dillingen a.d.Donau, Fachbereich 10, Postfach 1160, 89401 Dillingen a.d.Donau oder elektronische an die E-Mail-Adresse Bewerbungen@landratsamt.dillingen.de (bitte nur als ein zusammenhängendes PDF-Dokument).
Hinweis: Schwerbehinderte Bewerber werden im Rahmen des gesetzlich Zulässigen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte Nachweis beifügen). Wir senden die Bewerbungsunterlagen nicht zurück, verwenden Sie deshalb bitte nur Kopien. Reisekosten anlässlich eines möglichen
Vorstellungsgesprächs können nicht übernommen werden.

Unterwegs mit der Stuttgarter Fahrbibliothek

„So funktioniert die Bücherei auf Rädern“

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=xHPIe9ZecYQ

Die Stuttgarter Nachrichten haben den Bücherbus „Max“ der Stadtbibliothek Stuttgart begleitet. Entstanden sind ein kurzer Artikel und ein Video.

Stellenausschreibung Berlin-Reinickendorf (Leitung)

Das Bezirksamt Reinickendorf von Berlin; Abteilung Bauen, Bildung und Kultur; Amt für Weiterbildung; Fachbereich Bibliothek sucht ab sofort, unbefristet, eine/einen

Leiter/in der Fahrbibliothek Reinickendorf (m/w/d)

Kennzahl: 2019-254-8789

Besoldungsgruppe/Entgeltgruppe gem. TV-L: A10, E10 (Bewertungsvermutungen)
Stellenbezeichnung: Bibliotheksoberinspektor/in bzw. Tarifbeschäftigte/r (Diplom-Bibliothekar/in)
Vollzeit mit 40,00 bzw. 39,4 Wochenstunden (Eine Teilzeitbeschäftigung ist möglich, wenn sich im Auswahlverfahren geeignete Besetzungskonstellationen ergeben sollten.)

Ihr Arbeitsgebiet umfasst:

  • Die Stadtbibliothek Reinickendorf besteht aus der Humboldt-Bibliothek als Bezirkszentralbibliothek sowie vier weiteren Stadtteilbibliotheken und der Fahrbibliothek, welche zahlreiche Angebote zur Förderung von Medienkompetenz und vielfältige Veranstaltungen bieten. Die Fahrbibliothek, bestehend aus dem großen und dem kleinen Bücherbus, bedient verschiedene Haltestellen, um die Bürgerinnen und Bürger mit Medien zu versorgen. Von Kindern und Familien wird der Bus besonders gern besucht, so dass hier ein Schwerpunkt bei der Auswahl der Medien liegt und damit ein großer Beitrag zur Leseförderung geleistet wird.
  • Als Leitung der Fahrbibliothek sind Sie für die Aufrechterhaltung des Dienstbetriebes der beiden Busse verantwortlich. Sie erarbeiten und ergänzen die Fahrpläne unter Berücksichtigung der Stadtteilentwicklung und sorgen für einen zielgruppengerechten Bestandsaufbau. Darüber hinaus gehören Beratungs- und Informationsdienste im Benutzungsbereich, die Förderung von Informations- und Medienkompetenz sowie die Öffentlichkeitsarbeit für die Fahrbibliothek zu Ihren Aufgaben.

Sie haben:

  • als Beamtinnen und Beamte:
    die Laufbahnbefähigung und erfüllen die laufbahnrechtlichen Voraussetzungen für das erste Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 der Laufbahnfachrichtung wissenschaftliche Dienste Laufbahnzweig Bibliotheksdienst
  • als Tarifbeschäftigte/r:
    ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium für den Beruf Diplom-Bibliothekar/in an öffentlichen Bibliotheken oder ein Bachelor-Abschluss in Bibliotheks- und Informationswissenschaften, Bibliotheks- und Informationsmanagement, Bibliothekswesen, Bibliothekswissenschaft, angewandte Informationswissenschaft, Informationswissenschaft oder Information und Dokumentation. (formale Anforderungen)

Unsere Anforderungen:

  • Sehr wichtig für die erfolgreiche Wahrnehmung des Aufgabengebietes sind Kenntnisse des Medienmarktes und der bibliothekarischen Hilfsmittel für den Bestandsaufbau, Kenntnisse der bibliothekarischen Regelwerke und der Benutzungsbedingungen für die Öffentlichen Bibliotheken des Landes Berlin (BÖBB), IT-Kenntnisse im Bereich der Standardsoftware und der Bibliothekssoftware aDIS/BMS sowie Kenntnisse der aktuellen Entwicklungen in der Medientechnik. Wichtig sind außerdem betriebswirtschaftliche Kenntnisse, Kenntnisse der Landeshaushaltsordnung (LHO) und der Kassensicherheitsbestimmungen, allgemeine Kenntnisse der Verwaltung sowie Kenntnisse im Bereich Medienpädagogik. (fachliche Kompetenzen)
  • Unabdingbar für das Aufgabengebiet ist ein hohes Maß an Belastbarkeit und Entscheidungsfähigkeit. Sehr wichtig sind Leistungsfähigkeit, Organisationsfähigkeit, Selbständigkeit, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit, Diversity-Kompetenz, Dienstleistungsorientierung und Führungskompetenz. Das wirtschaftliche Handeln ist wichtig. (außerfachliche Kompetenzen)

Sie finden sich im Profil wieder? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 15.11.2019. Die vollständigen und verbindlichen Stellenanforderungen entnehmen Sie bitte dem Anforderungsprofil im Abschnitt „weitere Informationen“.

[…]

zur vollständigen Ausschreibung: https://www.berlin.de/karriereportal/stellen/jobportal/stellenangebot.html?yid=8789

Stellenausschreibung München (Leitung)

Bücherbus 4 der Münchener Stadtbibliothek

Bereichern Sie die Landeshauptstadt München als

Leiterin und Leiter eines Bücherbusses (w/m/d)

E 10 TVöD, unbefristet, in Voll- oder Teilzeit

Verfahrensnummer: 11140

Ihr Einsatzbereich:

Kulturreferat, Münchner Stadtbibliothek, Fahrbibliotheken, Rosenheimer Straße 5, München

Ihre Aufgaben:

Sie leiten den Bücherbus mit fünf Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in  personeller, organisatorischer und fachlicher Hinsicht. Zudem beraten  Sie Kinder, Eltern und Lehrkräfte im Bus und leisten Kontaktarbeit zu  Schulen, Horten und Kindertagesstätten. Darüber hinaus planen und führen  Sie Schulwerbung und Klassenführungen durch und bauen die  Vermittlungsangebote und Veranstaltungsarbeit weiter aus.

Ihr Profil:

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit Abschluss  Bachelor oder Master of Arts in Bibliotheks- und Informationsmanagement  bzw. zur Diplom-Bibliothekarin / zum Diplom-Bibliothekar vorzugsweise  mit Schwerpunkt Öffentliches Bibliothekswesen.

Sie bringen insbesondere Führungs- und Managementqualitäten im Sinne der Grundsätze für Führung und Zusammenarbeit mit sowie:

Fachliche Kompetenz: aktuelle Praxiserfahrung als Kinder-  und Jugendbibliothekar*in; fundiertes bibliothekarisches Fachwissen,  insbesondere gute Kenntnisse der neuesten Entwicklungen im Kinder- und  Jugendmedienbereich; Souveränität im Kontakt mit den Kundinnen und  Kunden auch bei Spitzenbelastungen; Offenheit für Veränderungen; medienpädagogische Kenntnisse oder Erfahrungen mit Vermittlungs- oder Veranstaltungsangeboten sind von Vorteil

Methodische Kompetenz: z.B. insbesondere Innovations- und Delegationsfähigkeit

Soziale Kompetenz: z.B. Entscheidungsfreude, Informations- und Kommunikationstärke (wesentlich), Gleichstellungs- und Vielfaltskompetenz setzen wir voraus

Haben Sie Fragen?

Herr Kalus, Tel. 089/480 98 – 3231 (fachliche Fragen) und Frau  Seidlein, Tel. 089/480 98 – 3405 (Fragen zur Bewerbung) stehen Ihnen  gerne zur Verfügung. Es besteht die Möglichkeit, bereits vor einer  Bewerbung die Aufgaben und das Team kennen zu lernen.

Ihre Bewerbung:

Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung unser Bewerbungsportal! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Bewerbungsfrist: 26.11.2019

Die Landeshauptstadt München steht für Gleichstellung, Chancengleichheit  und Antidiskriminierung, auch bei der Personalgewinnung. Näheres dazu  finden Sie hier.

Weitere Informationen zur Arbeitgeberin Landeshauptstadt München, die  Bestandteil dieser Stellenausschreibung sind, finden Sie unter: muenchen.de/bewerbung.

Nähere Informationen finden Sie unter folgendem Link:

https://bewerberportal.muenchen.de/bms/job/html/view.do?rkanalStelleId.value=8601&lang=de&cmsMainId=1001&stelleId.value=11139&kanalcrypt=uws-krypt

Bayern: Neuer Bücherbus im Landkreis Neustadt a. d. Aisch

Photo: bildungskompass.kreis-nea.de

Ab dem 21. Oktober 2019 ist wieder ein Bücherbus in Frankens Mehrregion unterwegs. Der nagelneue Bus in neuem Design fährt ab diesem Zeitpunkt die Schulen sowie die kleineren Orte und Gemeinden des Landkreises […] an und versorgt große und kleine Bücherfreunde mit Lesestoff. Er hält ein breites Angebot an Büchern, Zeitschriften und DVDs bereit. Ungefähr 12.000 Medien für Kinder, Jugendliche und Erwachsene hat der Bücherbus im Bestand, zur Information, Freizeitgestaltung und Unterhaltung. Der Bestand wird ständig aktualisiert.

Über die EDV-Anlage des Bücherbusses kann der Gesamtbestand der Kreisbücherei Neustadt a.d.Aisch-Bad Windheim nach bestimmten Titeln, Verfassern oder Themen durchsucht werden; Medien aus den Kreisbüchereien Neustadt, Bad Windsheim und Scheinfeld werden auf Wunsch besorgt.

Die Büchereien und der Bücherbus leisten einen wichtigen Beitrag zur Leseförderung bei Kindern und Jugendlichen. Aber auch für Erwachsene ist Lesen eine – je nach Lektüre – spannende und entspannende Freizeitbeschäftigung und eine Möglichkeit, sich mit bestimmten Sachgebieten intensiver zu beschäftigen und weiterzubilden.

[Homepage der Kreisbüchereien Neustadt a.d. Aisch]

Herzliche Glückwünsche an die Kolleginnen und Kollegen und viel Spaß und Erfolg mit dem neuen Arbeitsplatz!