Bücherbus 4 der Münchener Stadtbibliothek

München: Sechster(!) Bücherbus in Planung

Wie die „Abendzeitung“ am 1. Oktober unter dem Titel „Rollende Bibliothek: Der Bücherbus boomt in München“ berichtete, wird in München die Anschaffung eines sechsten Bücherbusses angestrebt.

Vier der derzeitigen fünf Bücherbusse der Münchener Stadtbibliothek sind ausschließlich für den Einsatz an Grundschulen konzipiert – und genau dieser Bereich soll mit einem weiteren Fahrzeug weiter ausgebaut werden.

[zum Artikel]

Zur Relevanz von Fahrbibliotheken im „Digitalen Zeitalter“

Bibliotheken (auch und insbesondere Fahrbibliotheken) müssen sich immer wieder für ihre bloße Existenz „im heutigen digitalen Zeitalter“ rechtfertigen. Ein aktueller Text von Gavin J. Woltjer, dem Leiter der Öffentlichen Bibliothek in Billings/Montana (USA), beschäftigt sich mit der Relevanz von Fahrbibliotheken heute.

[zum Artikel]

(ein kleiner Hinweis: Die Übersetzung des Textes via Google-Übersetzer ist ganz brauchbar) 😉

Wolfsburg: Selbstverbuchung ab 2020?

Laut einem (leider hinter einer Bezahlschranke versteckten) Bericht der Wolfsburger Nachrichten vom 15.8.2018 plant die Stadtbibliothek Wolfsburg, ihren Bücherbus ab 2020 mit der Technik zur Selbstverbuchung auszustatten. Damit wäre Wolfsburg dann neben Stuttgart die zweite Fahrbibliothek hierzulande, die diese Technik einsetzt.

[zum Artikel]

Photo: fahrbibliothek.de

Auswertung der Fahrbibliotheksumfrage 2017 steht zum Download bereit

Seit dem Berichtsjahr 2015 wird die Fahrbibliotheksumfrage nicht mehr durch die Fachkommission Fahrbibliotheken durchgeführt, sondern ist in der DBS integriert. Auswertung und Aufbereitung erfolgen weiterhin durch die Fachkommission Fahrbibliotheken und wurden erstmals im Rahmen des Bibliothekartages in Berlin präsentiert. Die Folien können hier heruntergeladen werden:

 

Duisburg: Bücherbus im Lokal-TV

Der Duisburger Lokalsender berichtete am 18.6.2018 über den immer noch ziemlich neuen Bücherbus:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/oPW3ajnt9xc

Ein Hinweis: um Youtube-Videos DSGVO-gemäß einbinden zu können, nutzen wir das Plugin „Embed videos and respect privacy„, das leider unser Layout etwas durcheinander wirft.

Jubiläum im Altmarkkreis/Sachsen-Anhalt

Die Fahrbibliothek der Stadt- und Kreisbibliothek Salzwedel feiert in diesen Tagen ihr 25jähriges Bestehen.

az-online berichtete aus diesem Anlass über die Entstehungsgeschichte der Fahrbibliothek, die gegen starke Widerstände durchgesetzt werden musste, aber auch über die derzeitige Situation und die ungewisse Zukunft, sollte das Fahrzeug irgendwann aus technischen Gründen ausgemustert werden.

Einstweilen wird am 20. April in Salzwedel gefeiert. Daher: Herzliche Glückwünsche!

[zum Artikel]

Photo: fahrbibliothek.de

Dahme-Spreewald: Provisorium bis Dezember, dann kommt ein neues Fahrzeug

Dieser Bus fährt nicht mehr / Photo: Landkreis Dahme-Spreewald

Die Lausitzer Rundschau berichtete am 5. November 2017 über die Unwägbarkeiten des provisorischen Betriebs der Fahrbibliothek im Landkreis Dahme-Spreewald.

Der bisherige Bücherbus wurde im Juli stillgelegt, nachdem eine erforderliche Instandsetzung der Bremsen nicht mehr finanziert wurde. Zu diesem Zeitpunkt war bereits ein neues Fahrzeug bestellt, so dass in der Zwischenzeit ein Kastenwagen einen provisorischen Betrieb sicherstellen soll. Dieses Provisorium wurde nun in einer Sitzung des Kreistages kritisiert.

[zum Artikel]

Fahrbücherei LK Cuxhaven: Kinder-Kultur-Kisten für Kindertagesstätten

Kinder sind neugierig, neugierig auf andere Menschen und auf andere Kulturen. Hier soll die „Kinder-Kultur-Kiste“ helfen, das Neue, Unbekannte kennenzulernen.

Die „Kinder-Kultur-Kisten“ werden im Rahmen des Projektes „Willkommen! Bibliotheksangebote für Flüchtlinge“ von der Büchereizentrale Niedersachsen initiiert und koordiniert. In jeder Kiste befinden sich Bilderbücher zu den Themen Flucht, Toleranz, Anderssein und Freundschaft. Außerdem befindet sich neben Ordnern und CDs mit diversen Praxiskonzepten für die Beschäftigung mit anderen Kulturen auch eine Handpuppe in den Kisten.

Sieben Kinder-Kultur-Kisten stehen in der Fahrbücherei für die Kindertagesstätten im Landkreis Cuxhaven zur Ausleihe bereit. Die Kisten dienen der Förderung des interkulturellen Verständnisses von Kindern im Vorschulalter und der Kooperation von Öffentlichen Bibliotheken mit Kindertagesstätten.

[…]

Über Öffentliche Bibliotheken sollen die KiTas mit Materialien zur interkulturellen Bildung bei ihrer Arbeit unterstützt werden. Hiermit wird zudem die häufig bestehende Zusammenarbeit dieser beiden Einrichtungen stark und zielgerichtet gefördert und dort, wo solche Kooperation noch nicht besteht, begründet.

[…]

[zur vollständigen Pressemitteilung des Landkreises Cuxhaven]

Photo: fahrbibliothek.de