Stellenausschreibung Landkreis Cuxhaven (FAMI)

Der Landkreis Cuxhaven sucht für den Betrieb seiner Fahrbücherei  zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Fachangestellte*nfür die Medien- und Informationsdienste (m/w/d)
Fachrichtung Bibliothek
Entgeltgruppe 8 TVöD

Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden, davon mindestens 2 Tage pro Woche im Außendienst von 7:00 bis ca. 19:00 Uhr.

Der Landkreis Cuxhaven betreibt zur bibliothekarischen Versorgung eine leistungsstarke Fahrbücherei mit 30.000 Medien. Im 14-tägigen Turnus werden 111 Haltestellen angefahren. Insgesamt erzielt die Fahrbücherei über 180.000 Ausleihen jährlich.

Aufgaben:

  • Betreuung eines eigenen Kundenkreises
  • Benutzungs- und Auskunftsdienst
  • Einarbeitung von Neuerwerbungen
  • Erfassen und Einführung neuer Kunden und Schulklassen
  • Kassieren und Abrechnen von Gebühren
  • Ordnen, Pflegen und Reparieren der Medien
  • Mithilfe bei Veranstaltungen
  • Mithilfe beim Bestandsaufbau

Anforderungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung zur/zum Bibliotheksassistentin/ten oder zur/zum Fachangestellten für Medien und Informationsdienste – Fachrichtung Bibliothek
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Einsatzfreude
  • Kundenorientiertes, sorgfältiges und selbständiges Arbeiten
  • Medienkompetenz und fundierte EDV-Kenntnisse
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
  • Fahrerlaubnis Klasse B

Es wird darauf hingewiesen, dass der Erholungsurlaub in den Schulferien zu nehmen ist.

Für weitere Informationen steht Ihnen gerne Frau Toetzke, Telefon 04721/66-2149, zur Verfügung.     

Die Bewerbungsfrist endet am 25.04.2021.

Mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungunterlagen (Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen) können Sie sich online direkt hier bewerben. Sollten Sie nicht weitergeleitet werden, senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bitte an bewerbung@landkreis-cuxhaven.de .

[…]

[zur vollständigen Stellenausschreibung]

Zweiter Bücherbus im Landkreis Cuxhaven?

In Mecklenburg-Vorpommern meint man, Fahrbibliotheken durch die Onleihe „ersetzen“ zu können und im Kreis Soest werden ähnliche Gedanken geäußert.

Im Landkreis Cuxhaven setzt man dagegen große Stücke auf diese Einrichtung mit ihrer Erfolgsgeschichte und erwägt, einen zweiten Bücherbus anzuschaffen. So berichten heute die Cuxhavener Nachrichten. Bemerkenswert auch der Kommentar.

[zum Artikel]
[zum Kommentar „Wenn nicht jetzt, wann dann…>“]