Stellenausschreibung Esslingen (FAMI/FahrerIn)

Die ehemalige Reichsstadt Esslingen am Neckar verbindet Moderne mit Tradition. 92.000 Einwohner/-innen und die ansässigen Unternehmen genießen die Angebotsvielfalt und Lebendigkeit ihrer Stadt. Die Stadtverwaltung versteht sich als modernes Dienstleistungsunternehmen.

Das Kulturamt der Stadt Esslingen sucht für die Stadtbücherei zum  ächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Fahrerin/Fahrer oder Fachangestellte/n für Medien- und Informationsdienste (Bibliothek) für den Bücherbus

Die Vollzeitstelle ist im Rahmen einer Krankheitsvertretung zunächst bis zum 31.12.2017 befristet. Bei entsprechender Eignung und Bewährung besteht die Möglichkeit zur Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis.

Die Stadtbücherei Esslingen ist ein Ort des Lernens, der Kultur und der Begegnung. Sie ist ein Dienstleistungsunternehmen rund um Informationen, Bücher und andere Medien und orientiert sich an den Bedürfnissen der Kunden aller Altersgruppen. Der Bücherbus der Stadtbücherei fährt nach festem Fahrplan an fünf Nachmittagen pro Woche Haltestellen im ganzen Stadtgebiet an. Zusätzlich werden regelmäßig vormittags Kindergärten und Schulen mit Medien versorgt.

Ihre Aufgaben

  • Sie sind verantwortlich für das Fahrzeug und übernehmen kleinere Wartungsarbeiten
  • Sie verantworten die Ausleihe und Rücknahme der Medien per EDV
  • Sie bestücken den Bus mit Medien
  • Sie kümmern sich um die Buch- und Medienpflege

Ihr Profil

  • Sie besitzen den Führerschein der Klasse CE
  • Sie treten freundlich und sicher auf, arbeiten selbständig und eigenverantwortlich und agieren zuverlässig
  • Sie haben Freude am Umgang mit Kunden, insbesondere mit Kindern und Jugendlichen, überzeugen durch Ihre guten Umgangsformen, Ihr organisatorisches Geschick und Ihre Serviceorientierung

Wir bieten Ihnen

  • Eine vielseitige, interessante, verantwortungsvolle und selbstständige Tätigkeit
  • Vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten, flexible Arbeitszeitmodelle
  • Die Möglichkeit zur Weiterentwicklung in einem Konzern mit rund 3.200 Mitarbeiter/-innen
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach Entgeltgruppe 05 TVöD-VKA mit den komfortablen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes und einer reizvollen betrieblichen Altersvorsorge
  • Möglichkeit zum Erwerb eines VVS Firmentickets

Für weitere Auskünfte steht Ihnen gerne die Leiterin der Stadtbücherei, Frau Gudrun Fuchs, unter Telefon 0711/3512-2970 zur Verfügung.

Die Stadt Esslingen a. N. fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Menschen unabhängig von deren Geschlecht, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Sie haben Interesse? Dann überzeugen Sie uns bitte bis zum 28.08.2017 mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen über unser Online-Bewerbungsportal im Intranet unter http://stadt-es.esslingen.de/jobs mit Angabe der Kennziffer 80.17/41. Wir bitten um Verständnis, dass wir Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurücksenden können. Die Unterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone

Stellenausschreibung Nürnberg (FAMI)

Abb.: Stadtbibliothek Nürnberg

Die Stadt Nürnberg sucht für die Stadtbibliothek im Bildungscampus Nürnberg eine/n
Fachangestellte bzw. Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste
Entgeltgruppe 6 TVöD

Ihre Aufgaben
Im Team der Stadtteilbibliothek St. Leonhard/Fahrbibliotheken sind Sie mit Auskunfts- und Beratungsdienst sowie Zielgruppenarbeit betraut. Im Rahmen eines Partnerschaftsvertrages betreuen Sie 2 Schulhaltestellen der Fahrbibliothek sowie Klassen der Michael-Ende-Grundschule, führen Angebote zur Leseförderung durch und sind Ansprechpartner/in für Schulleitungen und Lehrkräfte. Sie sind im Kundenservice (Benutzeranmeldung, Änderung von Benutzerdaten, Medienverbuchung etc.) eingesetzt und ordnen bzw. stellen die Medien nach Bestandssystematik ein.

Ihr Profil
Für die Tätigkeit ist eine abgeschlossene Ausbildung als Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste unverzichtbar. Daneben erwarten wir Medienkompetenz (insbesondere bzgl. digitaler Medien), Freude im Umgang mit Kindern und Jugendlichen, kundenorientiertes Verhalten, gute EDV-Kenntnisse, Belastbarkeit, Flexibilität, Teamfähigkeit und Fortbildungsbereitschaft sowie die Bereitschaft zum Dienst an Abenden/Wochenenden.

Ihre Bewerbung
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis 06.09.2017 an die Stadt Nürnberg, Personalamt, z. H. Frau Döbler, Fünferplatz 2, 90403 Nürnberg. Telefonisch erreichen Sie uns unter 09 11 / 2 31-81 64. Bitte verwenden Sie nur Kopien, weil eine Rücksendung der Unterlagen nicht erfolgen kann.
Die Informationen im Stellenmarkt unter karriere.nuernberg.de sind Bestandteil dieser Stellenausschreibung.

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone

Landkreis Dahme-Spreewald: Bus stillgelegt

Nicht mehr im Dienst: Fahrbibliothek im Landkreis Dahme-Spreewald (Photo: Landkreis Dahme-Spreewald)

Im Oktober kommt das neue Fahrzeug der Fahrbibliothek im Landkreis Dahme Spreewald (Brandenburg). Wie die Lausitzer Rundschau berichtet, hat der 25 Jahre alte Vorgänger-Bus leider nicht mehr so lange durchgehalten.

Für die Übergangszeit werden provisorische Ausleih- und Abgabemöglichkeiten eingerichtet.

[zum Artikel]

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone

Anfrage Werbung/Sponsoring an Fahrbibliotheken

Aus Wolfenbüttel erreichte uns folgende Anfrage zum Thema Werbung auf Fahrbibliotheken:

wir würden gerne am Heck unseres Bücherbusses eine Fläche mit Werbung eines Sponsoren bekleben, um ein wenig Finanzmittel einzuholen.

Meine Fragen in die Runde an die Fahrbibliotheken, die schon mit Sponsoren / Werbung Erfahrung haben:

+ Auf welchem „Dienstweg“ haben Sie die Genehmigung erhalten, Sponsorengelder einzunehmen? (z.B. über Kreisausschuss, Kreistag, Bürgermeister, Landrat usw.?)

+ Wie werden diese Gelder bei Ihnen im Haushalt verbucht? (z.B. eigene Kontostelle für „Einnahmen aus Sponsorenmitteln“ – oder allgemeine Kontostelle „Einnahmen“? – oder sonstige Möglichkeiten?)

+ Gibt es sonst noch was zu beachten?

Es wäre auch toll, wenn ich Musterverträge bekommen könnte.

Antworten gerne hier oder direkt an:

Gabriele Nintemann

Bücherbus Landkreis Wolfenbüttel
Harzstraße 2-5
38300 Wolfenbüttel
Tel.: 05331 / 84-126
www.buecherbus-wolfenbuettel.de
 

Photo: fahrbibliothek.de

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone

Linz: Bücherbus als Ersatz für geschlossene Zweigstellen?

Bücherbus Graz
Bücherbus Graz / Photo: Stadtbibliothek Graz

Und noch einmal Österreich:

In Linz steht laut nachrichten.at eine größere Welle von Zweigstellenschließungen bevor. Um die sich daraus ergebenen Lücken im Bibliotheksnetz zu schließen ist seitens der örtlichen Politik ein neuer Bücherbus ins Gespräch gebracht worden.

Als Vorbild wird der Bücherbus in Graz genannt.

[zum Artikel]

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone

Wels/Österreich: Neuer Bücherbus mit Münchener Vorbild

Aufgrund schwerer technischer Mängel ist der Bücherbus der Stadt Wels derzeit nicht einsetzbar.

Bereits seit 2015 findet sich dieser Satz auf der Homepage der Stadtbücherei Wels in Österreich. Damals musste der bisherige Bücherbus (Baujahr 1985) aus dem Verkehr gezogen werden.

Nach Bürgerprotesten, sowie langwierigen Diskussionen und Planungen soll nach einem Bericht bei nachrichten.at vom 14.6.2017 in den kommenden Tagen die Ausschreibung für einen neuen Bus auf den Weg gebracht werden.

Vorbild für diesen neuen Bus ist das Konzept der Münchener Stadtbibliothek.

[zum Artikel]

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone