Landkreis Dahme-Spreewald: Bus stillgelegt

Nicht mehr im Dienst: Fahrbibliothek im Landkreis Dahme-Spreewald (Photo: Landkreis Dahme-Spreewald)

Im Oktober kommt das neue Fahrzeug der Fahrbibliothek im Landkreis Dahme Spreewald (Brandenburg). Wie die Lausitzer Rundschau berichtet, hat der 25 Jahre alte Vorgänger-Bus leider nicht mehr so lange durchgehalten.

Für die Übergangszeit werden provisorische Ausleih- und Abgabemöglichkeiten eingerichtet.

[zum Artikel]

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone

Endlich – neuer Bücherbus für Tempelhof-Schöneberg!

Darauf haben die Berliner Kolleginnen und Kollegen der Fahrbibliothek Tempelhof-Schöneberg sehnlichst gewartet:
Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler freut sich, dass noch pünktlich zum „50. Jubiläum der Fahrbibliothek und 25 Jahre Bücherbus“ der Bezirk Tempelhof-Schöneberg in 2017 einen neuen Bücherbus bestellen kann. Die notwendigen Mittel in Höhe von 490.000 Euro werden im Bezirkshaushalt 2018/2019 eingeplant. Der Bücherbus wird auch mit neu angeschafften digitalen Medien der Stadtbibliotheken ausgestattet.

Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler begrüßt die Anschaffung des neuen Bücherbusses:
„Endlich ist es soweit – wir bekommen für den Bezirk Tempelhof Schöneberg einen neuen Bücherbus. Unser alter Bus ist mit seinen 25 Dienstjahren in die Jahre gekommen, reparaturanfällig und hat vor allem keine Zulassung mehr für die Umweltzone Schöneberg. Unter dem Motto „das Buch kommt zu Dir“ können wir mit der Neuanschaffung an dezentralen Standorten – an Schulen und an Unterkünften für Geflüchtete – die Versorgung mit Lesestoff und digitalen Medien sichern. Dies ist mir ganz wichtig, denn Lesen ist für die Bildung und auch für die Integration von großer Bedeutung.“

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone

Wels/Österreich: Neuer Bücherbus mit Münchener Vorbild

Aufgrund schwerer technischer Mängel ist der Bücherbus der Stadt Wels derzeit nicht einsetzbar.

Bereits seit 2015 findet sich dieser Satz auf der Homepage der Stadtbücherei Wels in Österreich. Damals musste der bisherige Bücherbus (Baujahr 1985) aus dem Verkehr gezogen werden.

Nach Bürgerprotesten, sowie langwierigen Diskussionen und Planungen soll nach einem Bericht bei nachrichten.at vom 14.6.2017 in den kommenden Tagen die Ausschreibung für einen neuen Bus auf den Weg gebracht werden.

Vorbild für diesen neuen Bus ist das Konzept der Münchener Stadtbibliothek.

[zum Artikel]

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone

Gladbeck: Der neue Bücherbus ist da!

Wie bereits angekündigt endet nach zwei langen Jahren ohne funktionsfähiges Fahrzeug die bücherbuslose Zeit in Gladbeck (NRW). Ab dem 4. Mai 2017 fährt der neue Bus (der streng genommen gar kein Bus ist) wieder regelmäßig Haltestellen an. Die WAZ berichtete am 4. Mai in ihrer Lokalausgabe ausführlich über die neue barrierefreie Fahrbibliothek.

Liebe Kolleginnen und Kollegen in Gladbeck: Herzlichen Glückwunsch zur neuen Fahrbibliothek! Wir würden uns übrigens über Photos und weitere Informationen zum Fahrzeug freuen.

[zum Artikel]

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone