FDP im Märkischen Kreis will Bücherbus einsparen

Nun wird also auch im Märkischen Kreis der Fahrbibliothek der Garaus gemacht, zumindest wenn es nach dem Willen der FDP-Fraktion im Kreistag geht. Auch das Medienzentrum in Altena soll auf den Prüfstand. Nur das Kreisjugendsinfonieorchester soll als Werbeträger im Tourismusbereich erhalten bleiben, meldet der Süderländer Volksfreund. Tröstlich, wenn die Kinder nicht lesen, aber musizieren können. So können sie sich später immerhin als Straßenmusikanten ihren Lebensunterhalt verdienen …
[mehr]

3 Gedanken zu “FDP im Märkischen Kreis will Bücherbus einsparen”

  1. REPLY:
    ist ein Artikel noch nie verschwunden – fühlte sich da jemand auf den Schlips getreten ? 🙂
    Scherz beiseite – leider lassen einige Online-Ausgaben der Zeitungen ihre Artikel nach einiger Zeit im Archiv verschwinden, wo sie – wenn überhaupt – nur kostenpflichtig erworben werden können. Bei anderen Online-Ausgaben bleibt der Link länger bestehen. Wenn man Glück hat, kann man verschwundene Artikel über den Google-Cache ermitteln und neu verlinken (Bei obigem Artikel hat Google zwar ermittelt, aber keinen Cache zustande gebracht …). Ich weiß auch nicht genau, wie man dem Problem beikommen soll: Artikel komplett angeben, eine Art Weblog-Archiv anlegen und darauf verlinken (eigentlich nicht Sinn der Sache …) oder es in Kauf nehmen (scheint mir momentan das Beste)? Oder hat jemand eine ganz andere Idee?

  2. REPLY:
    ich habe in einem anderen „Fall“ jetzt einfach den gesamten Fahrbibliotheken betreffenden Textblock kopiert. Die Frage ist allerdings, wie so etwas rechtlich zu handhaben ist (Copyright usw.).

Schreibe einen Kommentar