Uelzen: Bücherbus verliert an Fahrt

Er macht an etwa 110 Haltestellen im Kreisgebiet Station, doch schon bald könnte er an Fahrt verlieren: Der Bücherbus, getragen von einem rund 300 Mitglieder zählenden Verein, steht vor einer ungewissen finanziellen Zukunft. Die Befürchtung äußerte Vorsitzender Wolfram Sest am Montagabend im Kultur- und Sportausschuss des Kreises …

So berichtet heute AZ-Online.

[zum vollständigen Artikel]

Schreibe einen Kommentar