„The Night Bookmobile“

The Night Bookmobile
Audrey Niffenegger hat eine „graphic novel“ veröffentlicht – Schauplatz ist eine Fahrbibliothek!
Eine Rezension findet sich in der Onlineausgabe der Los Angeles Times.

Amazon weiß Näheres:

Kurzbeschreibung
Eines Nachts trifft eine junge Frau auf einen seltsamen Bücherbus, in dem sie eine erstaunliche Sammlung findet: Sie scheint jedes Buch bereitzuhalten, das sie in ihrem Leben gelesen hat! Doch der Bus verschwindet, und weil er für die Frau ihr ganzes Leben, ihre Geschichte, ihr Selbst darstellt, macht sie sich auf die Suche, ihn wiederzuentdecken. Sie sehnt sich danach, mit all ihren Erinnerungen, die dort versammelt sind, vereint zu sein.
Über den Autor
Audrey Niffenegger lebt als Schriftstellerin und bildende Künstlerin in Chicago. Ihr erster Roman ‚Die Frau des Zeitreisenden‘ steht seit Erscheinen 2004 auf den Bestsellerlisten und wurde in zahlreiche Sprachen übersetzt. Niffenegger liebt ‚Alice im Wunderland‘ und Rilke, sammelt Schmetterlinge, Bücher und Comics.

Schreibe einen Kommentar