Kreis Soltau-Fallingbostel: Ehrenamtliche sichern den Einsatz der Fahrbücherei

… ist einer Pressemitteilung des Heidekreises zu entnehmen. Bei einen Jahrestreffen wurde ihnen mit einem Essen und Blumen gedankt.

Foto Büchereifahrzeug Soltau-Fallingbostel

In diesem Zusammenhang berichtete Büchereileiterin Antje Engelmann über das vergangene Jahr. Unter anderem wurde die Homepage erneuert und attraktiver gestaltet. Sie ist einen Besuch wert!

Ein netter Eintrag im dortigen Gästebuch zeigt, wie wichtig Fahrbibliotheken auf dem flachen Lande sind:
Hallo lieber Bücherbus!
Ich will mich noch mal bedanken, dass ihr immmer noch alle 4 Wochen vorbei kommt. Leider bin ich jetzt in Schleswig-Holstein gelandet: die Gegend hier ist genauso leer wie zu Hause, aber einen Bücherbus gibt es hier nicht. Auf die nächsten 30 Jahre, bis dahin bin ich auch wieder zu Hause gelandet und komme wieder!

Anm. d. Red.: Eigentlich ist Schleswig-Holstein (noch) recht gut versorgt, da muss die Schreiberin wohl einen weißen Fleck auf der Büchereilandkarte von SH erwischt haben …

Nachtrag: Die Büchereizentrale Schleswig-Holstein hat uns dazu folgende Information zukommen lassen:
Die Versorgung der ländlichen Gebiete in Schleswig-Holstein mit Fahrbüchereien ist u.a. hier dokumentiert: http://bz-sh.de/index.php?option=com_wrapper&view=wrapper&Itemid=53

Schreibe einen Kommentar