Fahrbibliotheken auf dem Bibliothekartag 2012 in Hamburg

Mobil und flexibel – Innovation und Qualität in Fahrbibliotheken
Mittwoch, 23. Mai 2012 16:00-18:00 – Saal 16
Vorsitz: G. Bassen (Lüneburg, D)

  • 16:00 Fahrbibliothek mit Qualität und Siegel – G. Bassen (Lüneburg, D)
  • 16:30 „Das gute Leben auf dem Lande“ – ein dänisches Fahrbibliotheksprojekt – K. Fischer (Flensburg, D)
  • 17:00 „Was macht denn der Chip in meinem Buch?“ – RFID-Verbuchung und ihr Einsatz in Fahrbibliotheken – I. Achilles (Hamburg, D), B. Schmedemann (Bremen, D), M. Weyh (Bremen, D); Referent: I. Achilles
  • 17:30 Vom Zweckfahrzeug zur Bücherlounge – neue Gestaltungsansätze für Fahrbibliotheken am Beispiel von „ROBI“ – Rollende Bibliothek Heilbronn – M. Ziller (Heilbronn, D), C. Miller (Stuttgart, D); Referent: M. Ziller

sowie

Mittwoch, 23. Mai 2012
Rahmenprogramm

  • 09:00-16:00 Bücherbus-Präsentation auf dem Parkplatz vor dem CC in Hamburg (Öffentliche Bücherhallen Hamburg – Hamburger Bücherbusse)

    Moderation: I. Achilles (Hamburg, D)

http://www.bibliothekartag2012.de

Schreibe einen Kommentar