Dresden: Fahrbücherei wird „halbiert“

Drastische Kürzungen bei Anschaffungsetats und Öffnungszeiten stehen im Dresdener Bibliothekssystem bevor, meldet DNN-Online. Betroffen ist vor allem die Fahrbibliothek, die nur noch mit einem der beiden Fahrzeuge ausrücken darf und die Zahl der Haltepunkte entsprechend von 28 auf 14 reduzieren muss.

[zum Artikel]

Schreibe einen Kommentar