Berlin Steglitz-Zehlendorf: Stadtbibliothek und Bürgerstiftung starten Spendaktion für Fahrbibliothek


(Foto: Homepage StB Steglitz-Zehlendorf)

„Rein von der Optik her, scheinen die beiden Bücherbussen des Bezirks in einem Top-Zustand. Doch im Verborgenen „bröckelt“ es. Die alten Fahrzeuge müssen zum Schrottplatz. Allerdings hat das Bezirksamt kein Geld im Haushalt für neue Busse. Die Bürgerstiftung ruft daher die Bürger auf, „ihre“ Fahrbibliothek zu retten.“ so berichtet heute die Berliner Woche.
Mehr Infos zur Spendenaktion gibt es unter Tel. 811 50 56/57 und im Internet auf www.buergerstiftung-sz.de

[zum Artikel]

Ein Gedanke zu „Berlin Steglitz-Zehlendorf: Stadtbibliothek und Bürgerstiftung starten Spendaktion für Fahrbibliothek“

  1. Am 20. Oktober finden mehrere Veranstaltung zum Erhalt der Bücherbusse statt.

    Von 11 bis 18 Uhr können sich Bürger in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, gegen eine Spende von einem Euro mit Sachbüchern, Belletristik, Kinderbüchern, DVDs und Kassetten versorgen. Der Erlös und alle weiteren Spenden des Tages kommen dem Bücherbus zugute.

    [zum Artikel in den StadtrandNachrichten vom 9.10.2015]

    Antworten

Schreibe einen Kommentar