Leipzig: Zweiter Bücherbus geplant

bekommt vielleicht bald Zuwachs: Fahrbibliothek Leipzig

Vielversprechendes tut sich laut Leipziger Volkszeitung in Leipzig:

In den nächsten Jahren ist geplant, einen zweiten Bücherbus anzuschaffen, um die Situation zu entspannen. Das hat der Stadtrat mit der Bibliotheksentwicklungskonzeption, die zunächst bis 2020 blickt, bereits so beschlossen. Der neue Bus soll nur Kitas und Schulen bedienen, der „Große Blaue“ kann dann zusätzliche Haltestellen einrichten, auch am Stadtrand.

[Zum Artikel]

 

Photo: fahrbibliothek.de

Schreibe einen Kommentar