München: Radioreportage

Die Münchener Bücherbusse wurden am 22. November 2016 in einer längeren Radioreportage des Bayerischen Rundfunks vorgestellt. Der Blick geht dabei auch über die Münchener Stadtgrenzen hinaus.

[zum Beitrag]

Photo: Münchner Stadtbibliothek/Eva Jünger

 

Celle: Buchwunsch-Wochen der Kreisfahrbücherei beginnen am Montag

buchwunschwochen-2016-in-der-kfb-celleIm Rahmen des diesjährigen kleinen Jubiläums „35 Jahre Kreisfahrbücherei“ kann sich jeder Bücherbuskunde ab Montag, dem 17. Oktober 2016, ein Buch für den Bücherbus wünschen und als Erster ausleihen. Bei gleichen Buchtiteln entscheidet das Los über die Reihenfolge. „Unsere Leser sollen sich für den Buchmarkt – gerade jetzt interessant durch die Frankfurter Buchmesse – interessieren und einen kleinen Beitrag zum bedarfsorientierten Bestandsaufbau leisten“, erläutert Johannes von Freymann, Leiter der Kreisfahrbücherei. „Und das funktioniert durchaus: wir haben die Erfahrung gemacht, dass viele der „Wunschbücher“ der ersten beiden Aktionen noch heute häufig entliehen sind.“

[zum vollständigen Artikel]

Hatice Akyün und der Duisburger Bücherbus

Bücherbus DuisburgDie Schriftstellerin Hatice Akyün berichtete am 20. Juli 2016 im ZEIT-Magazin über „ihren“ Bücherbus in Duisburg. Und über ihr Wiedersehen mit diesem Bus nach langer Zeit, sowie ein Treffen mit Erhard Schulte, dem Mann, der diesen Bus überhaupt erst nach Duisburg brachte.

[Ein wirklich lesenswerter Artikel]

 

Photo: Stadtbibliothek Duisburg

Brandenburg: Bücherbusse auf der Streichliste?

Fahrbibliothek Teltow-Fläming
„Der Prignitzer“ berichtete am 18.7.2015 über die Situation der Fahrbibliotheken in Brandenburg. Immer wieder wird über die Zukunft der fünf verbliebenen Fahrzeuge diskutiert, vornehmlich wenn Stellen neu ausgeschrieben werden müssten.

[zum Artikel]

 

Photo: Kreismedienzentrum Teltow-Fläming