Wer kennt das „Bibliomotocarro“?

Antonio La Cava aus Ferrandina in Italien ist Lehrer im Ruhestand und macht sich in der Region Basilikata sehr um Bücher und das Lesen verdient. Er hat sich eigens ein sehr charmantes Buchmobil namens ‘Bibliomotocarro’ zugelegt – das tatsächlich ein umgebautes Vespacar ist – und fährt damit aufs Land, um Kinder für das Lesen zu begeistern.

[zum Artikel im Weblog „Vorsicht Buch!“]