Hannover: Was lange währt…

Photo: Stadtbibliothek Hannover
Photo: Stadtbibliothek Hannover

Nachdem die niedersächsische Landeshauptstadt lange Jahre das bundesweit dienstälteste Fahrzeug als mobile Bibliothek betrieben hat, ist am 5. September 2019 der Presse die neue Fahrbibliothek präsentiert worden.Die Öffentlichkeit kann das neue Fahrzeug erstmals am 7. September 2019 beim Fahrbibliothekstreffen im Rahmen des Internationalen Fahrbibliothekskongresses in der Innenstadt von Hannover in Augenschein nehmen. Der reguläre Betrieb startet dann ab dem 9. September.

Das Fahrzeug ist ein 16m langer Sattelschlepper, der einen barrierefreien Zugang über eine mit einer Automatiktür kombinierten Rampe bietet und damit die einzige Fahrbibliothek in Deutschland ist , die einen Zugang ohne Hilfestellung für Rollstuhlfahrer*innen, aber auch für Menschen mit Rollatoren oder Kinderwagen ermöglicht.

Die neue Fahrbibliothek mit WLAN und RFID-Verbuchungstechnik ausgestattet. Mit an Bord sind etwa 3.500 Medien.

[Zur Pressemitteilung der Stadt Hannover]

Herzliche Glückwünsche an die Kolleg*innen in Hannover und viel Spaß und Freude mit dem neuen Arbeitsplatz!

Neuer Bücherbus in Hannover? A never ending story …

Foto Bücherbus Hannover
Der alte Bücherbus – immer noch im Einsatz (Fotoquelle: Webseite Stadtbibliothek Hannover)

Die Hannoversche Allgemeine Zeitung (HAZ) berichtet heute über die Bemühungen der Stadtbibliothek Hannover, sich für eine digitalisierte Zukunft zu positionieren. In diesem Zusammenhang wird am Ende des Artikels auch über den aktuellen Stand der schon lange andauernden Planungen für den Kauf eines neuen Bücherbusses berichtet. Quintessenz: Zum Glück ist es NUR ein Bücherbus und kein Flughafen … ;)

Zum Artikel:  http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stad … -geoeffnet