Kreisfahrbibliothek Wolfenbüttel im Kultur-Bahnhof?

Wie newsclick.de meldet, hat auch der Landkreis sein Interesse an einer Unterbringung des Magazins der Fahrbücherei im Bahnhof geäußert. Die Firma Schumacher, die das Bahnhofsgebäude in einen Kultur-Bahnhof umbaut, erhielt nun dafür einen Prüfauftrag aus dem Kreishaus.
„Die Unterbringung ist möglich“, berichtete Schumacher-Geschäftsführer Ulf Müller. Gemeinsam mit Architekt Willy Kniese präsentierte er den Mitgliedern des städtischen Bauausschusses die Pläne für zwei neue Geschäftshäuser, die auf dem Bahnhofsvorplatz die marode Ladenzeile entlang der Oker ersetzen sollen.
[zum vollständigen Artikel]

Schreibe einen Kommentar