Wolfenbüttel: Zukunft der Kreisbücherei noch offen

Ziehen die Kreisbücherei und die Kreisbildstelle auch in den Kulturbahnhof? Mit dieser Frage beschäftigte sich auf seiner jüngsten Sitzung der Kreistags-Kulturausschuss. Die Entscheidung wurde nach kurzer Beratung auf den nicht öffentlich tagenden Kreisausschuss und den Kreistag am 10. Oktober vertagt.

Erste Kreisrätin Barbara Thiel hatte dem Ausschuss in einer Informationsvorlage den Sachstand erläutert. Dabei ging sie von mehreren denkbaren Alternativen aus:

Räumliche Zusammenführung beider Büchereien im Bahnhof, aber weiterhin eine getrennte Organisation;

räumliche und organisatorische Zusammenführung beider Büchereien im Bahnhof;

Zusammenlegung der Büchereien und der Kreisbildstelle im Bahnhof oder

keine Zusammenführung, Kreisbücherei und Kreisbildstelle bleiben im Bildungszentrum Harzstraße.

[…]

Sicher scheint derzeit eigentlich nur, dass die Kreisbücherei vom Landkreis auf eine Fahrbücherei beschränkt werden soll. Auch hierzu fehlt allerdings noch das politische Votum.
[zum vollständigen Artikel bei Newsclick.de]

Schreibe einen Kommentar