Eßlingen: 18630 € für den neuen Bücherbus

Nun kommen die Einnahmen Auktion mit Werken aus der Graphothek in Eßlingen doch dem neuen Bücherbus zugute. Unter dem Titel „Der Hammer fällt im Minutentakt“ berichtet die Eßlinger Zeitung am 30.10.2006:

ESSLINGEN: 157 Werke aus der Graphothek der Stadtbücherei werden versteigert
„Zum Ersten, zum Zweiten und zum Dritten!“ Kulturreferent Peter Kastner absolvierte gestern im Kutschersaal einen wahren Auktionsmarathon. 157 Werke, der Restbestand aus der Graphothek der Stadtbücherei, kamen unter den Hammer. Unter den Siebdrucken, Radierungen, Zeichnungen und Fotografien gab es manches Schnäppchen sowie hochkarätige Bilder renommierter Künstler. So kamen 18 630 Euro für den Bücherbus und neue Medien zusammen. […]

Schreibe einen Kommentar