Salzwedel: Bücherbus startete gestern mit neuer Lektüre ins Jahr 2007

… berichtet heute in einem ausführlichen Artikel Volksstimme.de:

Mit neuer Lektüre und DVDs an Bord ist der Bücherbus der Stadt- und Kreisbibliothek Salzwedel gestern zur ersten Tour im neuen Jahr gestartet. 99 Haltestellen in 90 Gemeinden und Ortsteilen seien im Vorjahr angesteuert worden, sagt die Leiterin Kerstin Gromeyer.

Situationsbericht der FB Salzwedel am Beginn des Jahres 2007 und Ergebnis 2006

Dort, wo die Räte ihr Okay gegeben haben, 2, 50 Euro je Einwohner und Jahr als Obolus an den Kreis zu zahlen, damit der Bücherbus weiter rollen kann. “ Der Wermutstropfen des Vorjahres war es, dass wir Haltestellen herausnehmen mussten, weil die Gemeinderäte gegen eine Finanzierung waren. Leser aus Vienau, Packebusch oder Bierstedt beispielsweise fragen uns heute noch, wann wir wieder halten „, schildert sie.

[…]

Der pinkfarbene Bus, der seit dem 21. April 1993 die Bücher aufs Land bringt, hat übrigens schon eine Strecke von 155 606 Kilometern zurückgelegt. Und er ist technisch in einem guten Zustand, versichert die Leiterin.

Sie hofft, dass die Fahrbücherei in diesem Jahr weiter rollen darf. “ Vielleicht treffen weitere Räte eine positive Entscheidung, zur Freude ihrer Einwohner „, wünscht sich Kerstin Gromeyer. Bis zum 15. Januar sollen die Gemeinden ihren Bedarf beim Kreis anmelden. Bis gestern lag laut Kreis-Pressesprecherin Katrin Pfannenschmidt noch keine Antwort vor.

[zum vollständigen Artikel]

Schreibe einen Kommentar