Darmstadt: Fahrbibliothek als Schulprojekt

Die Arbeit des Bücherbusses der Stadtbibliothek Darmstadt vor Ort ist der Georg-August-Zinn-Schule einen eigenen Beitrag auf ihrer Homepage unter der Rubrik „Projekte“ wert:

Das Lehrerkollegium der GAZ beschäftigt sich wie viele Darmstädter Grundschulen verstärkt mit dem Baustein Lesenlernen und Leseverständnis im Fach Deutsch.

Sehr gut passt dazu das Angebot der Stadtbibliothek Darmstadt die uns bei Bedarf freitags ihre Fahrbibliothek an beiden Standorten außerhalb der Öffnungszeiten zur Verfügung stellt.
Dieses Angebot ist kostenlos und wird von unseren Schülern auch sehr gern angenommen , mit viel Freude und stark motiviert ziehen die einzelnen Klassen zum Bücherbusstandort, um dort zu stöbern, zu blättern, zu diskutieren und auszuleihen.

Ein gut sortiertes Angebot wird durch die Bibliothekarin Frau Karen Mutschler betreut und jeder Wunsch nach einer Bücherkiste für die Klasse oder einer Vorbestellung gerne erfüllt.
Sie und Assistent Herr Karl-Heinz Forster, der den Bücherbus auch führt, warten geduldig bis die Kinder zum Eintrag an die Computerstation kommen, die Bücher dort in der Ausleihe eintragen lassen und dann auch ihren Ausleihzettel nicht vergessen. Wir sind sehr froh über dieses Angebot und danken der Stadtbibliothek und ihren freundlichen Mitarbeitern ganz herzlich.
[zum Artikel mit mehr Fotos]

Schreibe einen Kommentar