Kreis Stormarn: weitere Gemeinde kündigt Büchereivertrag

Rümpel – 2007 war schlecht, 2008 wird nicht besser: Rümpel muss noch mehr sparen und tritt aus der SolidarFinanzierung der Fahrbücherei aus.

[…] Eigentlich wollte die Kommune nach dem Ausstieg des Kreises Stormarn aus der Finanzierung das neue Finanzierungskonzept wegen der Finanzmisere gleich nicht mittragen. Dann, so Bürgermeister Claus-Jürgen Vieregge, habe die Ortspolitik doch zugestimmt, weil es hieß, die Mehrbelastung der Kommunen falle nicht so stark aus, da der Kreis zum Ausgleich die Kreisumlage 2007 weniger stark erhöhe. Nach dieser Rechnung war von 800 Euro Kosten für Rümpel die Rede. „Nun stehen doch 2500 Euro im Haushalt“, sagt der Bürgermeister, „einfach zu viel.“ […]

zum vollständigen Artikel der Lübecker Nachrichten vom 8. Januar 2008

Schreibe einen Kommentar