Kreis Stormarn: finanzielle Beteiligung des Kreises über 2009 hinaus angekündigt

[…] Und auch für die Stormarner Fahrbücherei hatte der 53-jährige Fraktionschef [der CDU] gute Nachrichten: Die Kündigung der Bücherei-Verträge, wie von der Opposition gefordert, werde zwar nicht zurückgenommen. Doch die CDU sichere den Bestand des Bücherbusses unter finanzieller Beteiligung des Kreises auch über das Jahr 2009 hinaus zu. Dann laufen die Verträge aus, die die Kommunen mit der Fahrbücherei geschlossen haben. Mehrere Gemeinden waren jedoch ganz aus der Finanzierung ausgestiegen und werden momentan nicht mehr vom Bücherbus angefahren.[…]

zum vollständigen Artikel der Lübecker Nachrichten vom 19. Januar 2008

Schreibe einen Kommentar