Nordwestmecklenburg: Fahrbibliothek soll weiterhin durch den Kreis touren

Geht es nach dem Ausschuss für Bildung und Kultur des Landkreises Nordwestmecklenburg, wird die Fahrbibliothek nicht zum Jahresende 2008 abgeschafft, wie es Landrat Erhard Bräunig bereits in 2007 wollte. Mit sieben zu einer Stimme entschieden die Ausschussmitglieder gegen eine neuerliche Beschlussvorlage für den Kreistag. „Es gibt einen Kreistagsbeschluss, der besagt, die Bibliothek fährt so lange, bis der Bus keinen TÜV mehr bekommt“, so Ausschussvorsitzender.[…]

zum vollständigen Artikel der Schweriner Volkszeitung vom 23. Januar 2008

Schreibe einen Kommentar