Fahrbibliothek im Film?

Bislang nur ein Drehbuchentwurf:
Mit zehn Beiträgen buhlten Studierende der Babelsberger Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“ (HFF) um die Aufmerksamkeit der Branchenexperten.

Mit einem Drehbuch-Entwurf wollte Annegret Zettl Regisseure und Produzenten begeistern. In „Bibliothekar auf Bewährung“ erzählt die Dramaturgie-Studentin von einem Ex-Knacki, der mit der Fahrbücherei aufs Land geschickt wird.
gefunden in der Märkischen Allgemeinen vom 20.2.2010

Schreibe einen Kommentar