Kreis Soest (NRW): Neuer Bus im Gespräch

Wurde im Dezember noch über eine Abschaffung der Fahrbücherei des Kreises Soest spekuliert, bewegt sich die Diskussion nun offenbar in die entgegen gesetzte Richtung.

Wie die WAZ am 21. Mai 2016 berichtete, wird seitens mehrerer KreispolitikerInnen ein Ersatz des 26 Jahre alten Fahrzeugs gefordert; auch Finanzierungsmodelle werden diskutiert.

[zum Artikel]

3 Gedanken zu „Kreis Soest (NRW): Neuer Bus im Gespräch“

  1. Ja, in der Tat. Vielen Dank für den Post. Im Moment sieht es ganz gut aus. Erfahrungsgemäß können politische „Stimmungen“ aber auch schnell wieder kippen. Wir hoffen weiter und sind gespannt…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar